Wohnungsnot in Nürnberg: Bauer bangt um seine Äcker

Knoblauchsland-Bauer Georg Sleczka bangt um seine Äcker, denn auf diesen sollen Einfamilienhäuser entstehen. Im Knoblauchsland und am Flughafen sind mehrere Äcker betroffen. Im schlimmsten Fall könnte das bis zur Enteignung der Bauern gehen.
Bayerischer Rundfunk: http://www.br.de/franken
Autor: Jörg Hertle