Clicky

RA Lutz Schaefer: „Ei, was denn, wird hier etwa etwas unter den Teppich gekehrt?“

Liebe Leser,

bevor ich Sie mit einem Leckerbissen „versorge“, zunächst das:

was haben die Institution Merkel und auch die (noch immer und derzeitige) Institution Bergoglio (man nennt das gewohnheitsmäßig auch „Katholische Kirche“) gemein? Nun, mindestens dürften sich zwei wesentliche Übereinstimmungen finden lassen:

1. Sie sind nicht nur vollkommen überflüssig, sondern darüber hinaus vor allem absolut völker- und menschenschädigend unterwegs. Die Institution Bergoglio möchte ich als OK, u.a. im Bereich des sexuellen Mißbrauchs jedweder Form verorten, wahrscheinlich dies zum Zwecke eines weltweit organisiertem, wahrscheinlich jedoch allein „intellektuell und rein religiös“ motiviertem Sextourismus, was Herr Bergoglio, in all seinem Umfang, sogar selbst einräumt. Wir sehen daran, daß inzwischen selbst Verbrechen absolut offiziell werden können, ohne jegliche Folgen im Sinne eines evtl. noch vorhandenen Rechts.

Doch wie es zum Mißbrauch durch „redliche“ Priester, auch an Nonnen kommen konnte und weiterhin kann, das ist mir schleierhaft :-): Priester und Nonnen, hält man diese Personen nicht irgendwie in gewissen Käfigen getrennt?! Irgendetwas stimmt hier jedenfalls nicht…

Ja ja, die Empfängnis vom Heiligen Geiste war schon immer ein praktisches Mysterium, um die Jungfräulichkeit zu retten…nach allem, was war, hätte ich beinahe gesagt.

Was die Institution Merkel angeht, so wird es nicht besser:

Deutschland brennt inzwischen lichterloh, Europa ebenso. Die Gründe sind vielfältig, haben aber immer ausschließlich mit Verrat, Korruption, Gier, Vernichtung und Verachtung der Menschen zu tun. Bleiben wir in Deutschland, ich setze jüngere Meldungen als bekannt voraus, so also nur wenige Meldungen von heute:

Meldungen über Firmeninsolvenzen häufen sich (Condor steht nun zum Verkauf an), Feuerwehren (auch in Berlin) klagen über kaum noch ausreichend verfügbare Einsatzfahrzeuge, das Elend im Mietbereich erreicht neue „Höhenflüge“, die Autoindustrie kämpft bitter um ihre Existenz und sogar eine Frau von der Laien muß sich für eine Reise nach Paris einen belgischen Flieger auslei(yh)en und nun ist der sächsische Verfassungsschutz alarmiert:

„Sächsischer Verfassungsschutz ist alarmiert: `Wie sich Muslimbrüder in Ostdeutschland ausbreiten`“, kurz: Die Zeichen stehen allumfassend auf Sturm!

Ach, das hätte ich fast vergessen: Der § 24 StGB und seine Bedeutung wurden inzwischen von einer gewissen Klientel sehr wohl erkannt und zunehmend „nutzbar“ gemacht, dies eröffnet ungeahnte Möglichkeiten, einer Verurteilung wegen Totschlags oder Mordes zu entrinnen, allenfalls bleibt dann nur noch ein wenig „gefährliche Körperverletzung“ übrig, lesen Sie diesen Ablaß- Paragraphen nach; ein kurzer Artikel in den Medien heute Morgen zu dieser „Praxis“ ließ sich jetzt nicht mehr finden!

Diese Institution Merkel trägt folglich ebenso alle Merkmale einer OK in sich, hier soll unter ihrer absoluten Herrschaft das Ziel der Vernichtung der Deutschen und ihres Landes zu Ende gebracht werden!

Ex-Innenminister Gerhart Baum, heute aktuell:

„In meinem langen politischen Leben habe ich noch nie erfahren müssen, dass die Achtung vor Recht und Gesetz durch die Politik in einem solchen Maße schwindet, wie das heute geschieht. (…) Einige Politiker fühlen sich allmächtig und vergessen, dass die Politik in besonderer Art und Weise an Recht und Gesetz gebunden ist.“

Doch auch Herr Baum schwört sich nach diesen deutlichen Worten wiederum auf die EU ein…, nun, das mag dem Phänomen der Paralysierung geschuldet sein, s. Greta Thunberg; für mich ist dieses Mädchen eine Kunstfigur, zumal anerkannte Asperger-Syndrom-Patientin, folglich durchaus fernsteuerbar. Ich vermute mal, daß sie lediglich gesteuert und benutzt wurde, inzwischen wurde „der Stecker gezogen“ und sie steht momentan still in einer Abstellkammer. Man kann den Eindruck gewinnen, die KI hat es mit ihren kleinen humanoiden Roboterchen schon weit gebracht, diese Damen führen nicht nur Autos vor, sondern trainieren für höhere Aufgaben, von niederen ganz zu schweigen, gelle?

Ich komme zu Punkt 2 meiner o.g. Theorie:

Gemeinsam haben Merkel und Herr Bergoglio, also der amtierende Vatikan auch, daß sie erkanntermaßen zerstören, schädigen und das Unrecht fördern, ich möchte mich mal vorsichtig ausdrücken. Aber erstaunlicherweise haben genau diese Typen ihre Anhänger, unbegreiflich!

Ein großer Teil der Deutschen, ebenso wie das Volk der Katholen, hängt weiterhin an den Lefzen dieser Leitfiguren! Sie buckeln und zahlen, sie treten ein in eine CDU und treten kaum aus, oder sie lassen nach wie vor ihre Kinder taufen, zahlen Kirchensteuer und lassen ihre Kinder zur ‚Heiligen Kommunion‘ buckeln. Sie legen ihre Beichten ab und machen sich angreifbar für Erpressungen aller Art (evtl. dient das zu einer weiteren „Geilisierung“ der Priester, welche dann an Kindern/Jugendlichen und Nonnen abgearbeitet wird oder abgearbeitet werden muß) und buckeln vor der „Kirchen-Hierarchie“, wie abstoßend ist das!

Nein, und da ist nahezu niemand, der erkennen dürfte! Da sind nur wenige Menschen, die den gesamten Wahnsinn erkennen und fortan in Angst vor Verfolgung leben müssen.

Liebe Katholen, was hindert euch daran, die „Kirche“ umgehend und allumfassend zu verlassen, wie die Bibel dies selbst anrät (…geh hinaus aus ihr, mein Volk, damit ihr nicht ihrer Sünden usw. teilhaftig werdet)?! Auch jeder gläubige Christ braucht keinen Klerus, keine Kirche, nichts von alledem! Ihr/wir, wir alle können mit unserem lieben Gott sprechen, wo, wann und warum auch immer! Sicherlich wird es bald die passende Äbb geben, die die Kirche als angeblich spirituelle Institution endgültig überflüssig macht…

Wir sehen folglich: Der Deutsche liebt offensichtlich alles, was seinen Untergang beschleunigt: Ob eine KANZLERIN oder ein Papst; alles, was übel, verwerflich und kriminell ist, das wird mit Freuden angenommen, ja geradezu aufgesogen, Hauptsache, es schmerzt!

Hier nun der versprochene Leckerbissen, ein Bericht aus der „Zeit“ vom 14. Mai 2009:

„Drei Briefe und ein Staatsgeheimnis“,

allein in dieser Schilderung von Egon Bahr wird so ziemlich alles „Unbill“ offensichtlich! Lesen Sie dieses Desaster ganz schnell nach, z.B. brd-schwindel hat das sehr fix auf dem Schirm!

Diese Schilderungen Egon Bahrs warfen und werfen mehr Fragen auf, als daß sie Erklärungen lieferten/liefern, klar ist nur:

Wir sind Beute!

Dieser Beitrag in der „Zeit“ aus dem Jahre 2009 zog etwas nach sich…, so, liebe Leser, denn nun googeln Sie mal nach unter „Reichsbürgerbewegung“. Sie werden dort Dinge/evtl. Fakten finden, welche diese „Reichsbürgerbewegung“ und ihr Anwachsen in einem unmittelbaren und zeitlichen Zusammenhang mit der Merkelregierung seit 2005 in einem gerüttelt Maß erklären!

O.g. Beitrag in der „Zeit“ stammt aus dem Jahre 2009; danach stieg der Anteil der „Reichsbürger“ deutlich an, nämlich im Jahre 2010. Als Merkel 2013 erneut KANZLERIN wurde, wuchs angeblich auch in 2013 die „Militanz“ unter Reichsbürgern (diese ist mir bis heute allerdings nicht bekannt).

Dieser Bericht/diese Schilderungen des Egon Bahr sollten Pflichtlektüre an Schulen und Universitäten sein und gehören eingebunden in Geschichtsbücher, schließlich gehört auch das zur Geschichte eines und somit auch unseres Landes…, aber pfui, doch nicht in einem Land der ewigen Schuldigen und Zahlungspflichtigen gegenüber jedermann!

Wenn Sie diesen Bericht von Egon Bahr gelesen haben, werden Sie verstehen, daß aufgewachte Bürger einfach nur Fragen an die Obrigkeit haben, die meines Wissens nie beantwortet wurden. In dem Bericht heißt es so treffend:

„sie wurden unter den Teppich gekehrt“…

Ei, was denn, wird hier etwa etwas unter den Teppich gekehrt?

Lesen Sie!

c.c.M.e.d.