Post von Müller: „Das heutige System garantiert, daß die Ausplünderung jeden Tag größer wird…“

Bitte um Vergebung, daß ich zwei Tage keine Informationen weiter gab.

Ich beschäftigte mich mit der Partei Poggenburgs. Natürlich auch vor Ort.

Zuerst muß ich dem Mainstream helfen, er kramte eine Geschichte über eine durch Hitler 1901 getragene Kornblume heraus, die eine „Nähe“ zum vatikanischen NS-Regime suggerieren soll.
Ich sah diese Nähe durch weitaus deutlichere Signale bestätigt, die Leute in Cotta hatten alle Schuhe und Strümpfe an, das war bei Adolf ebenso, jederzeit.

In Germoney muß man ja diesem Herrn Hitler immer Beachtung schenken, weil der Mainstream ihn täglich berühmter macht, jeden Tag Dokumentation, jeden Tag Geschwätz über den, dabei gehört er eindeutig als Feind der Menschen vorgeführt, er spielte Rothschilds Spiel.

Wo wir beim Bösen selber angekommen sind, Rothschild kommt in die Öffentlichkeit, MSM Russland brachte eine Dokumentation, die Alternativen zogen nach.

Heute wissen wir, diesem Faschisten gehört immer noch die Bundesbank, neben hunderten anderen.

Sein Spiel wurde aber schwer beschädigt, eine Meldung über die Weltbank und Ivanka Trump (Schach 4D) kam in die MSM, weil man Trump beschädigen wollte (naiv).

Die eigentliche Meldung daraus heißt: ROTHSCHILD HAT IN SEINER BANK NIX MEHR ZU MELDEN. So stand es natürlich nicht geschrieben, aber wir Annons erfassen den Sinn.

Kommen wir zurück zu Poggy und seiner Partei, ich stelle mal einen Mitglieds-Antrag, die AfD braucht keine „Experten von der Straße „, das sagte mir Ende 2016 PetryWurlitzer.

Der heutige BESITZER der AfD Leipzig, ein Herr Dröse saß mucksmäuschenstill dabei, in diesem Gespräch.

Warum ich die neue Partei als „gut“ betrachte, sie fordert einen umfassenden Schutz der Bevölkerung vor weiterer Ausplünderung der Bürger durch das Rothschild-Kapital. Gefällt mir gut.

Wenn diese generell bürgerfeindlichen Parteien einen Sinn haben können, so den, die Bürger vor Armut und Tod (Obdachlosigkeit und Einzelfall-Terror) zu schützen. Das ging in keinen einzigen Kopf der AfD Funktionäre hinein, denen war Obdachlosigkeit, Flaschen sammelnde Rentner und Lohnsklaverei völlig Wurst, ebenso die Drangsalierung aller Menschen in HarzIV, einem Rothschildplan.

Alle diese Menschenverachtung garantiert mir das bisherige Parteiensystem, erschaffen durch Linke, Grün, CDU, SPD. FDP, weg damit.

Die Verbindung der Straße, zum Zweck des „parlamentarischen“ Einflußes ist positiv zu sehen, erst ab 51 % hat die heutige Opposition eine Möglichkeit die Armut zu beseitigen, das scheint mir noch ein weiter Weg, es bedarf des Erwachens der Bevölkerung.

Das heutige System garantiert, daß die Ausplünderung jeden Tag größer wird, als am Tag zuvor.

Denken Sie immer daran, von jeder Mark die ausgegeben wird, gehen 40 Pfennige direkt und ohne Umwege in die BIZ, den Tresor des Vatikans in seiner Schweizer „Republik“.
Verstehen Sie jetzt, warum Trump der Feind des Vatikans ist?

Trump befreit die Welt von der Zinsknechtschaft, Gott schütze ihn.