Clicky

Von der Stasi zur Menschenrechtsaktivistin durch Wikipedia. | #01 Geschichten aus Wikihausen14:24

Die Organisation der Wikipedia ist verfassungswidrig | #02 Geschichten aus Wikihausen27:05

Rufmord an Gabriele Krone-Schmalz über die Wikipedia. | #03 Geschichten aus Wikihausen41:31

Konzertierte Beeinflussung der Wikipedia durch Hasbara, ACT.il, Unit 8200, CAMERA! |#04 Wikihausen35:06

80% gelöscht von Wikipediaartikel "Gladio"! Orwellsche Wissensvernichtung ! |#05 Wikihausen32:28

Wikipedia - Neues aus Wikihausen- Breaking News: "Wer ist Philip Cross?"28:16

Wikipedia verfälscht Daten der Zeitgeschichte! "Gladio: US Field-Manual 30-31 B" | #07 Wikihausen38:23

Israelisches Foltergefängnis In Wikipedia schöngeschrieben! |#08 Wikihausen51:26

Wikipedia als Rufmordwerkzeug gegen Parteimitglieder von "die Linke" |#09 Wikihausen49:45

Wikipedia-Heckenschütze enttarnt! Wer ist Feliks? | #10 Wikihausen01:24:23

Wikipedia-Heckenschütze Feliks - Zusammenfassung für Quereinsteiger | #11 Wikihausen25:39

Wikipedia-Autor Feliks leugnet Themenschwerpunkte Israel und Naher Osten |#12 Wikihausen21:39

Wikipedia als Diskreditierungswerkzeug - Feliks weiß wie es geht | #13 Wikihausen37:15

Kafkaeske Prozesse in der Wikipedia - nicht zulässige Sperre von Benutzer BWAG | #14 Wikihausen49:12

Die gleiche Propaganda auf Wikipedia - in deutsch & englisch | #15 Wikihausen30:48

Weißhelme und Wikipedia - keine Quellenprüfung - Geschichten aus Wikihausen #1655:21

Metrisch und Imperial - zweierlei Maß auf der Wikipedia - Geschichten aus Wikihausen #1746:53

"Umfrage in der Wikipedia: Was geht mit Daniele Gansers Artikel" - Geschichten aus Wikihausen #1835:47

Automatisierte Zensur auf der Wikipedia - Filter 248 - Geschichten aus Wikihausen #1901:05:52

Geschichten aus Wikihausen – Folgen 01-19

Haben Sie den Film „die dunkle Seite der Wikipedia“ gesehen? Dann wissen Sie noch nichts davon, dass in der Wikipedia etwas nicht stimmt?

Die Wikipedia ist nicht das, was sie zu sein scheint. Es ist kein Lexikon. Es ist ein Scheinlexikon. Eine Meinungsmanipulationsmaschine. Das Pseudolexikon wird schon seit jahren von einer kleinen Gruppe von ca. 200 Personen dominiert. das einzig verbliebene Etwas, das so aussieht wie ein Nachschlagewerk, befindet sich in der Hand von Dogmatikern und Leuten, die rund um die Uhr in die Wikipedia schreiben, aber keine Qualifikation auf den Gebieten haben, über die sie schreiben. Diese Leute haben kein normales Sozialleben. Wikipedia IST ihr Sozialleben.

Ihnen ist in der Wikipedia noch nichts aufgefallen? Dann kann es sein, dass Sie bisher nur Artikel gelesen haben, in denen es um Naturwissenschaften und Technik und nicht um Geld, Weltanschauungen, Politik und Geostrategien ging.

Wir beleuchten in jeder Folge einen Artikel von den dunklen Seiten der Wikipedia und zeigen auf, was dort nicht stimmt. Folgen Sie mit uns in die Abgründe einer Meinungsmanipulationsmaschine.

Links:“Die dunkle Seite der Wikipedia“
https://youtu.be/wHfiCX_YdgA

„Zensur – die organisierte Manipulation der Wikipedia und anderer Medien“
https://youtu.be/HH-Ym-an2xw

Skipte und Zusatzinformationen zu den Filmen:
http://www.terzmagazin.de