Clicky

Die deutsche Erhebung (1813-1815) – Der Feldzug bis zum Prager Kongress / Befreiungskriege

Ja, es war eine große, eine gewaltige, eine erhebende Zeit, die Zeit der deutschen Befreiungskriege, und es gibt in der deutschen Geschichte kaum eine zweite Epoche, in welcher die deutsche Volksseele so in ihrer innersten Tiefe aufgewühlt wurde, welche so viel Begeisterung, so viel Zukunftsfreudigkeit hervorgebracht hat.

Selbst die vaterländische Erregung, welche dem Kriege 1870/71 voranging, verblaßt vor der tiefgehenden Bewegung des unvergesslichen Frühlings von 1813, da „der König rief, und alle, alle kamen“, da es wie ein gewaltiger Sturm durch die deutschen Lande und die deutschen Herzen ging, und Theodor Körner, der Tyrtäus der Befreiungskriege, mit seinem flammenden Weckruf die deutschen Brüder in West und Ost, in Nord und Süd zu den Waffen rief.

Was war der Grund dieser tiefgehenden Erregung, dieses aufflammenden Zorns? Sie waren begründet in der erschütternden Vorgeschichte der Befreiungskriege, der Unglückszeit Deutschlands, da der korsische Titan Napoleon halb Europa erobert und geknechtet und auch das altersschwache Deutschland und den Staat Friedrichs des Großen zu Boden geworfen hatte. Je größer die Not, je tiefer die Schmach und die Demütigung gefühlt worden waren, desto nachhaltiger die Begeisterung; als man die Ketten abschüttelte.

Mit hilfreicher Unterstützung des Kanalbetreibers und meines freundes „TheSARGON87 III“ konnte diese Videoreihe realisiert und umgesetzt werden. In die Produktion wurde sehr viel Zeit und Mühe investiert. Lasst seinem Kanal ein Abo da!

Kanal von TheSARGON87 III
https://www.youtube.com/channel/UCGvI9eLdPeMGGTTzWIISIaA

Befreiungskriege
http://de.metapedia.org/wiki/Befreiungskriege

Deutsche Erhebung
http://de.metapedia.org/wiki/Deutsche_Erhebung

Nationaldenkmal für die Befreiungskriege
http://de.metapedia.org/wiki/Nationaldenkmal_f%C3%BCr_die_Befreiungskriege

Die Befreiungshalle
http://de.metapedia.org/wiki/Befreiungshalle

Die Befreiungskriege gegen die französische Fremdherrschaft
https://antaios.de/buecher-anderer-verlage/aus-dem-aktuellen-prospekt/7068/die-deutsche-erhebung-1812-1815
——————————————————————————————————–
Abspielliste + Zeit Wählen

0:29 Der Feldzug bis zum Prager Kongress

3:06 Österreich, Großbritanien und Schweden

6:12 Breslauer Vertrag vom 19.03.1813

8:12 Sachsen und der Feldzug.

10:15 Österreich. Bautzen.

14:25 Reichenbacher Veträge, 1813

15:15 Russische, preußische und östereichische Bedingungen.

17:04 Reichenbacher Vertrag vom 27. Juni 1813

Der germanische Geist und sein Wesen

Wenn wir die Welt betrachten und auch die Vergangenheit, so fällt auf, dass fast alles, was heute die Welt bewegt, aus Deutschland kommt: klassische Musik, alle Motoren (Wankel, Otto, Diesel), Chemie und Physik, Philsosophie, Sport, Fax-Gerät, Satelliten, Raumfahrt, Flugscheiben, Atombombe, Nuklearphysik, die Jeans, Adidas und Puma, das beste Brot ,die beste Wurst und so weiter… Martin Luther, Einstein…. Alles kommt von den Deutschen, aus dieser genetischen Einheit. Hier kann man zum Teil auch Österreich und die Schweiz mit einschließen. Dieser Volksstamm hat eine Fähigkeit, die sie von anderen Völkern unterscheidet. Nun ist Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg ein Volksbewusstsein in Bezug auf die nordischen Völker verboten worden. Den Deutschen wird auch heute noch befohlen, was und wie sie zu denken haben. Zu einem sehr großen teil funktioniert das auch.

Trotzdem ist die Regenerationsfähigkeit dieses Volkes bemerkenswert. Solche Erfolge in allen Lebensbereichen rufen natürlich Neid, Missgunst und auch Hass anderer Populationen hervor. Die Deutschen werden wegen ihrer besonderen Fähigkeiten und ihrer spezifischen Tugenden von der Welt anerkannt und gewürdigt. Man kann aber nicht unbedingt davon ausgehen, dass sie deswegen auch geliebt werden. Neid und Missgunst wird den Deutschen eher entgegengebracht als Liebe und Freundschaft. Wir haben schon an anderer Stelle den Begriff der Blutlinien angesprochen. Sehr viele Menschen beschäftigen sich mit den Blutlinien französischer und englischer Königs-und Adelshäuser. Man beschäftigt sich mit
den Blutlinien ägyptischer Könige.

Wer aber weiß etwas über die Blutlinie der Vorfahren der Deutschen? Jede Forschung würde bereits im Keim erstickt werden. Wo kommt dieses erfolgreiche, unausrottbare und gehasste Volk her? Hatte dieses Volk keine Geschichte, bevor Karl der Völkermörder Europa zwangchristianisierte ? Wer hält dieses Volk unter seiner Kontrolle? So etwas wird in Deutschland nicht gelehrt, und unser Schulsystem würde den fragenden Kindern keine Antwort darauf geben. Andererseits wird der Anteil der Deutschen, die wirklich dem deutschen Volk entstammen, immer weniger. Wir deutschen Freimaurer behandeln solche Themen intensiv und nehmen hier auch kein Blatt vor dem Mund.

Es gibt auch einen Plan, die Deutschen auf Dauer aufzulösen. Dieser Plan ist aber nur das Ergebnis angsterfüllter Gehirne. Es wird wohl noch einige Generationen dauern, bis sich alter deutscher Geist wieder in alter Form herausgebildet hat. Das muss sich aber notwendigerweise auf deutschen Boden abspielen. Den Hass der Welt muss man als Deutscher ertragen und mit Vorsicht und Geschick damit umgehen. (Quelle: „Geheimgesellschaften Band 3 – Krieg der Freimaurer – Ein Hochgradfreimaurer packt aus, Seite 199/200)

“Ohne Kenntnis der eigenen Geschichte kann der Bürger sein Vaterland nicht lieben. Ohne die Tugenden seiner Väter zu kennen, kann er ihnen nicht nachstreben. Ohne von den Patrioten gehört zu haben, kann er ihnen nicht nacheifern; kurz: Ohne Kenntnis der vaterländischen Geschichte ist der Bürger ein Spielball in der Hand des schlauen Betrügers.”
(Friedrich Ludwig Jahn, 1778 – 1852)

Genau aus dieser Erkenntnis heraus versuchten die Alliierten im Zuge der “Umerziehung” der Deutschen und versuchen ihre heutigen Helfershelfer den Traditionsfluß der Deutschen abzubrechen und ein die Tatsachen anerkennendes Geschichtsbild zu verhindern. Sogar Sondergesetze, Verbote und gesellschaftliche Ausgrenzung von Kritikern müssen dabei Hilfsdienste leisten..

Es ist möglich, daß der Deutsche doch einmal von der Weltbühne verschwindet, denn er hat alle Eigenschaften, sich den Himmel zu erwerben, aber keine einzige, sich auf Erden zu behaupten und alle Nationen hassen ihn, wie die Bösen den Guten. Wenn es ihnen aber wirklich einmal gelingt, ihn zu verdrängen, wird ein Zustand entstehen, in dem sie ihn wieder mit den Nägeln aus dem Grabe kratzen mögten. (Christian Friedrich Hebbel)

http://www.germanen-magazin.de/2015/05/12/die-germanischen-frauen/

Der „Goldmann Plan“ zur Zerstörung Europas

http://de.metapedia.org/wiki/Nahum_Goldmann

http://de.metapedia.org/wiki/Barbara_Spectre

http://de.metapedia.org/wiki/Kalergi

http://de.metapedia.org/wiki/Thomas_Barnett

Der Morgenthau/Kaufmann/Hooten Plan (Deutschland Ausradieren)
https://www.youtube.com/watch?v=3W2i_…

Geheim-Dokument – Die Zerschlagung Deutschlands ist Programm
https://www.youtube.com/watch?v=h8JUh…

MULTI KULTUR REPORT (kostenloses PDF)
Der Versuch, die aktuelle Politik in Deutschland und Europa zu erklären und damit den Menschen verständlich zu machen
http://heimatforum.de/mkr/MULTIKULTUR…

Repost vom 8. Apr 2016

Wehrmacht und Gegner – Zitate

Ich kämpfe nicht für die deutschen Soldaten, sondern mit den deutschen Soldaten und Seeleuten gegen das Unrecht, das Männern angetan wird, die im Kampf für ihr Heimatland – sei es welches es sei – ihre Pflicht getan haben. Es ist die Höhe des Unrechts, Männer wegen Gehorsames gegenüber Befehlen zu bestrafen, wenn sie im gleichen Fall wegen Ungehorsames bestraft werden können. Schimpflich ist es darüber hinaus, deutsche Männer für die im Dienste des Staates durchgeführten Maßnahmen zu bestrafen, die von den Land-,See-und Luftstreitkräften der Sieger ebenfalls getroffen worden sind. (Captain Russel Grenfell, britischer Militärschriftsteller, in einem Brief an den deutschen Admiral Hansen (zit. in Ulrich Stern, Hg,. „Die wahren Schuldigen am Zweiten Weltkrieg“, München 1990)

Alle neuseeländischen Truppen waren erfüllt von der Bewunderung für die großartige Tapferkeit und Zähigkeit der Verbände, die unter ihrem Kommando standen, und das Können ihre Kommandeure. Als Zeichen unseres aufrichtigen Wollens bieten wir jedem Mitglied ihres Bundes, derin der Schlacht von Kreta mitgekämpft hat, die Ehrenmitgliedschaft im neuseeländischen Kreta Veteranenverbandes an. Darüber hinaus bin ich von unserem Mitgliedern gebeten worden, ihnen die wärmste Einladung zu übermitteln, das Amt des Vize-Ehrenpräsidenten des neuseeländischen Kreta-Veteranenverbandes anzunehmen. (Aus dem Brief des Generalsekräters des Neuseeländischen Kreta-Veteranenverbandes, Lawrence Barber, an Generaloberst a.D Kurt Student, den Führer der deutschen Fallschirmjäger im Zweiten Weltkrieg und Präsidenten des Bundes Deutscher Fallschirmjäger, vom 30. September 1959)

Es gibt keinen Briten, der an einem bzw. an beiden Weltkriegen teilgenommen hat, der nicht von den Leistungen des deutschen Soldaten geschwärmt hat. Gibt es solche, dann sind sie mir noch nicht begegnet. Auch die Deutschen sollten ihre Gefallenen ehren; daß diese Traditionspflege in der Bundesrepublik weitgehend untersagt bleibt, ist dem breiten britischen Publikum unbekannt und stößt auf verständnisloses Kopfschütteln bei den wenigen, die darüber im Bilde sind. (Gordon Lang, Direktor des Defense Information Centre, Dundee (in:“ Deutsche Nationalzeitung, 10. August 1984)

Supersoldiers – Die Wehrmacht im Urteil ausländischer Experten
https://www.youtube.com/watch?v=6-VtU…

Das Ausland und die Wehrmacht
https://www.youtube.com/watch?v=fkLgp…

Die besten Soldaten der Welt (Wehrmacht)
https://www.youtube.com/watch?v=3SGdo…

Heinrich Severloh: Die Todfeinde von Omaha Beach
https://www.youtube.com/watch?v=iqFGI…

 

Der Kyffhäuser erwacht

Hier mein neues Video als kleines Geschenk für meine Zuschauer und Abonnenten zum 1. Advent 2016. Ein Video was den Weltkrieg und die Mythologie miteinander verbindet. Es soll auch gleichzeitig für die kommende Julfestzeit zur Erinnerung dienen um den Ahnen (den deutschen Heimatvertriebenen) zu gedenken (DENKmäler).

http://www.barbarossahoehle.de/barbarossa/barbarossasage.html

Die Zensur hält jetzt langsam auch bei meinem Youtube Kanal einzug. Mit fast 15.000 Aufrufen war es ein sehr gutes Werk. Es hat viel Zeit und Mühe gekostet dieses Video zu erstellen. Nun ist es von Youtube gesperrt worden.

Repost vom 28. Nov 2016

Prof. Franz W. Seidler: „Falschaussagen in unserer Geschichte!“

Der renommierte Autor, emer. Professor der Bundeswehrhochschule München, hat Falschaussagen in unserer Historie untersucht und zusammengetragen.

Nüchtern und sachlich beschreibt Franz Seidler die Geschichtsfälschung, Volksverdummung und den drohenden kulturellen Untergang Deutschlands. Absolut wissenswert und eigentlich ein „Muss“ für jeden, der nicht alles fraglos glaubt was die Massenmedien unserer Spaßgesellschaft vermitteln – hier der wirklich hörenswerte Vortrag!

Ein Vortrag von Prof. Franz. W. Seidler auf dem Kongress für freie Publizistik aus dem Jahr 2011.

Homepage von Franz W. Seidler
http://www.franzwseidler.de/

Repost vom 2. Jan 2016

Das Lied aus der Linde (1850)

„Dieses Gedicht, welches im Laufe der Zeit, als das „Lied der Linde“ bekannt wurde, wurde vor mehr als 150 Jahren in einer uralten Linde bei Staffelstein in Franken gefunden. Spätestens seit den 1920er Jahren, ist es in Umlauf. Die Linde, in welcher das Gedicht gefunden wurde, hatte einen hohlen Stamm. Der Verfasser/ Dichter des Gedichtes, ist unbekannt. Manche Leute vermuten, daß es sich bei diesem Gedicht um eine Prophezeiung für die Zukunft handelt.“

Alter des Lindenbaumes

Alte Linde bei der heiligen Klamm,
Ehrfurchtsvoll betast‘ ich deinen Stamm,
Karl den Großen hast du schon gesehn,
Wenn der Größte kommt, wirst du noch stehe’n

Dreißig Ellen mißt dein grauer Saum,
aller deutschen Lande ältester Baum,
Kriege, Hunger schautest, Seuchennot,
Neues Leben wieder, neuen Tod.

Schon seit langer Zeit dein Stamm ist hohl,
Roß und Reiter bargest du einst wohl,
Bis die Kluft dir sacht mit milder Hand
Breiten Reif um deine Stirne wand.

Alte Linde, die du alles weißt,
Teil uns gütig mit von deinem Geist,
Send ins Werden deinen Seherblick,
Künde Deutschlands und der Welt Geschick!

Schicksal Deutschlands

Großer Kaiser Karl, in Rom geweiht,
Eckstein sollst du bleiben deutscher Zeit,
Hundertsechzig sieben Jahre Frist
Deutschland bis ins Mark getroffen ist.

Fremden Völkern front dein Sohn als Knecht,
Tut und läßt, was ihren Sklaven recht,
Grausam hat zerrissen Feindeshand
Eines Blutes, einer Sprache Band.

Zehre, Magen, zehr‘ vom deutschen Saft,
Bis mir einmal endet deine Kraft,
Krankt das Herz, siecht ganzer Körper hin,
Deutschlands Elend ist der Welt Ruin.

Ernten schwinden doch die Kriege nicht,
und der Bruder gegen Bruder ficht,
Mit der Sens‘ und Schaufel sich bewehrt,
Wenn verloren gegen Flint‘ und Schwert.

Arme werden reich des Geldes rasch,
Doch der rasche Reichtum wir zur Asch‘
Ärmer alle mit dem größ’ren Schatz.
Minder Menschen, enger noch der Platz.

Zustände nach dem Ende der Monarchien

Da die Herrscherthrone abgeschafft,
Wird das Herrschen Spiel und Leidenschaft,
Bis der Tag kommt, wo sich glaubt verdammt;
Wer berufen wird zu einem Amt.

Bauer heuert bis zum Wendetag,
All sein Müh’n ins Wasser nur ein Schlag,
Mahnwort fällt auf Wüstensand,
Hörer findet nur der Unverstand.

Wer die meisten Sünden hat,
Fühlt als Richter sich und höchster Rat,
Raucht das Blut, wird wilder nur das Tier,
Raub zur Arbeit wird und Mord zur Gier.

Verfolgung des kath. Klerus in Rom

Rom zerhaut wie Vieh die Priesterschar,
Schonet nicht den Greis im Silberhaar,
Über Leichen muß der Höchste flieh’n
Und verfolgt von Ort zu Orte ziehn.

Gottverlassen scheint er, ist es nicht,
Felsenfest im Glauben, treu der Pflicht,
Leistet auch in Not er nicht Verzicht,
Bringt den Gottesstreit vors nah‘ Gericht.

Dreitägige Finsternis

Winter kommt, drei Tage Finsternis,
Blitz und Donner und der Erde Riß,
Bet‘ daheim, verlasse nicht das Haus!
Auch am Fenster schaue nicht den Graus!

Eine Kerze gibt die ganze Zeit allein,
Wofern sie brennen will, dir Schein,
Giftiger Odem dringt aus Staubesnacht,
Schwarze Seuche, schlimmste Menschenschlacht.

Gleiches allen Erdgebor’nen droht,
Doch die Guten sterben sel’gen Tod,
Viel Getreue bleiben wunderbar
Frei von Atemkrampf und Pestgefahr
.

Untergang vieler Städte

Eine große Stadt der Schlamm verschlingt,
Eine and’re mit dem Feuer ringt,
Alle Städte totenstill,
Auf dem Wiener Stephansplatz wächst Dill.

Viele Tote und Verrückte

Zählst du alle Menschen auf der Welt,
wirst du finden, daß ein Drittel fehlt
,

Was noch übrig, schau in jedes Land,
Hat zur Hälft‘ verloren den Verstand.

Kurzzeitherrscher bringen Völker in Armut

Wie im Sturm ein steuerloses Schiff,
Preisgegeben einem jeden Riff,
Schwankt herum der
Eintags-Herrscher-Schwarm,
Macht die Bürger ärmer noch als arm.

Denn des Elend einz’ger Hoffnungsstern
Eines bessern Tages ist endlos fern.
„Heiland, sende den du senden mußt!“
Tönt es angstvoll aus des Menschen Brust.

Polsprung, Erdachsenkippung

Nimmt die Erde plötzlich andern Lauf (Polumkehrung, Polsprung?, d. Hg.),
Steigt ein neuer Hoffnungsstern herauf?
„Alles ist verloren!“ hier’s noch klingt,
„Alles ist gerettet“, Wien schon singt.

Ordnungsstifter aus dem Osten

Ja, vom Osten kommt der starke Held,
Ordnung bringend der verwirrten Welt.
Weiße Blumen um das Herz des Herrn,
Seinem Rufe folgt der Wack’re gern.

Alle Störer er zu Paaren treibt,
Deutschem Reiche deutsches Recht er schreibt,
Bunter Fremdling, unwillkomm’ner Gast,
Flieh die Flur, die du gepflügt nicht hast.

Gottes Held ein unzertrennlich Band
Schmiedest du um alles deutsche Land.

Rückkehr des Papstes nach Rom, Kaiserweihe, 21. Konzil

Den Verbannten führest du nach Rom
Großer Kaiserweihe schaut der Dom.

Preis dem einundzwanzigsten Konzil,
Das den Völkern weist ihr höchstes Ziel,
Und durch strengen Lebenssatz verbürgt,
Daß nun reich und arm sich nicht mehr würgt.

Rolle Deutschlands

Deutscher Nam‘, du littest schwer,
Wieder glänzt um dich die alte Ehr‘,
Wächst um den verschlung’nen Doppelast,
Dessen Schatten sucht gar mancher Gast.

Dantes und Cervantes welscher Laut
Schon dem deutschen Kinde ist vertraut,
Und am Tiber – wie am Ebrostrand
Liegt der braune Freund von Hermannsland.

Der engelsgleiche Völkerhirte

Wenn der engelgleiche Völkerhirt‘
Wie Antonius zum Wandrer wird,
Den Verirrten barfuß Predigt hält,
Neuer Frühling lacht der ganzen Welt.

Einheitskirche unter einem Hirten

Alle Kirchen einig und vereint,
eine Herde einz’ger Hirt erscheint
.
Halbmond mählich weicht dem Kreuze ganz,
Schwarzes Land erstrahlt im Glaubensglanz.

Goldenes Friedensreich

Reiche Ernten schau ich jedes Jahr,
Weiser Männer eine große Schar,
Seuch‘ und Kriegen ist die Welt entrückt,
Wer die Zeit erlebt, ist hochbeglückt.

Dieses kündet deutschem Mann und Kind
Leidend mit dem Land die alte Lind‘,
Daß der Hochmut mach‘ das Maß nicht voll,
Der Gerechte nicht verzweifeln soll!

Die Diffamierung deutscher Wehrmachtssoldaten in der BRD

Die Abwertung des deutschen Wehrmachtsoldatentums war im wesentlichen „hausgemacht“. Sie begann auf breiter Front in den 70er Jahren, steigerte sich in den 80er Jahren und führte zu wahren Exzessen mit Beginn der 90er Jahre.

Teufel, Du trägst einen Namen…

Refugees Not Welcome! – Bundestagssporthalle bleibt „sauber“
http://www.epochtimes.de/politik/deut…

Schwedische Außenministerin: Land steht vor Kollaps
http://de.europenews.dk/Schwedische-A…

Vom Volk getragen: Tschechiens eiserne Flüchtlingspolitik
http://www.epochtimes.de/politik/euro…

Merkel total überfordert: Kanzlerin stürzt Deutschland ins Chaos
http://deutsche-wirtschafts-nachricht…

Merkel befürchtet militärische Konflikte in Europa
http://deutsche-wirtschafts-nachricht…

Viktor Orbán: Finanzmogule und linke Aktivisten hinter Migrationskrise
http://www.epochtimes.de/politik/euro…

Deutschland: Asylanten-Ansturm führt zu hoher Kriminalität
https://www.unzensuriert.at/content/0…

BRD: Gehirnwäsche auf erfolgreichem Kurs
https://buergerstimme.com/Design2/201…

DER SCHELM GRATULIERT UNSERER MUTTI Angie Merkel!
http://trutzgauer-bote.info/2015/10/3…

Merkel erwartet eine Million Flüchtlinge in diesem Jahr
http://deutsche-wirtschafts-nachricht…

Das neue Rom: Freimaurerische “Mittelmeer-Union” beflügelt durch Flüchtlingskrise
http://www.zaronews.com/zaronews-pres…

Mutti als schleuserin
https://buergerstimme.com/Design2/201…

Deutschlands Totentanz

Deutschland wird Kollabieren
https://akivoegwerner.wordpress.com/2…

Behörden gehen von 1,5 Millionen Asylsuchenden aus
https://jungefreiheit.de/politik/deut…

Merkel auf Esoterik-Trip: Der „Herrgott“ hat uns die Flüchtlinge geschickt
http://deutsche-wirtschafts-nachricht…

Polizeigewerkschaft zur Asyl-Gewalt: Die Öffentlichkeit erfährt nur einen Bruchteil
http://deutsche-wirtschafts-nachricht…

Sebnitz, Dresden, Plauen, Erfurt… Im ganzen Osten wächst der Widerstand gegen den Asylwahnsinn
https://www.compact-online.de/sebnitz…

Bundeswehr : Neue Rekruten erhalten kein Abendessen weil die Kasernenküche für “Flüchtlinge” benötigt wird
http://michael-mannheimer.net/2015/10…

Flüchtlinge stürmen Eurotunnel
http://www.nzz.ch/international/fluec…

Für unser Land, unsere Werte und unsere Kultur

Die Lage in Deutschland verschlechtert sich zusehends, ich sehe meine Heimat Deutschland sterben, das Land welches ich liebe und dem ich mich verpflichtet fühle, dessen Kultur ein Teil von mir ist und immer sein wird.

Wir dürfen die Augen vor dem kommenden Unheil nicht verschließen.
Deutschland und die Länder Europas,schlittern einem Desaster entgegen, das bis zum Jahr 2020 einen Punkt erreichen wird, an dem jede Ordnung zusammenbricht. Wagen wir eine Vorschau. In den etwas über vier Jahren bis 2020 werden sich noch viele Millionen Asylsuchende auf den Weg Richtung Europa machen. Die meisten von ihnen werden versuchen in Deutschland Aufnahme zu finden. Die Aufnahmekapazität Deutschlands ist schon jetzt überschritten. Trotzdem gibt es in unserem Land immer noch unverbesserliche, die an Bahnhöfen stehen die Arme jubelnd in die Luft werfen und „Refugees Welcome“ skandieren.

„JA, es steckt ein Plan dahinter, den es zu durchschauen gilt! In diesem Zusammenhang muss doch selbst der Dümmste erkennen, dass die Flüchtlings-Schwemmen genau aus den Ländern kommen, welche die USA (als militärisches Hauptinstrument der Finanzelite) und ihre Vasallen-Staaten in den letzten Jahrzehnten mit ihren westlichen Werten beglückt und in diesem Zuge ein muslimisches Land nach dem anderen ins Mittelalter zurückgebombt und dort größtes Chaos angerichtet haben. In immer mehr Staaten der muslimischen Welt und in Afrika wird verbrannte Erde hinterlassen, werden gescheiterte Staaten produziert, wo nur noch Terrorbanden oder der IS herrschen. Und den europäischen Völkern wird dogmatisch eingeredet und aufgezwungen, diese ganz gezielt produzierten Flüchtlingsmassen von zig Millionen fremdartigen Menschen in selbstverständlichster Weise auf Dauer aufnehmen zu müssen, womit nun auch Europa ins absolute Chaos gestürzt werden soll“.

Die wahren Hintergründe der Asylantenflut

Das Trojanische Pferd – ein „perfektes“ Szenario des hybriden Krieges der CIA in Europa???
https://sascha313.wordpress…

Ein Zweck der Massen-Einwanderung: Internet-Zensur. Kritik von Merkels Einwanderungs-Debakel
http://new.euro-med.dk/2015…

Stoppt die Invasion

Schon Gaddafi warnte damals: Wenn ihr mich beseitigt, gibt es Chaos. Niemand wird afrikanische Immigranten an ihrer Ausreise hindern und auch Terroristen sind dann die Tore nach Europa weit geöffnet. Er sollte mit seiner Prophezeiung recht behalten, denn zu Gaddafis Zeiten war die Insel Lampedusa noch nicht in dem Focus wie heute.

-Ja weil damals war das Flüchtlingsproblem noch nicht so groß wie heute.- Ach wahrscheinlich wohl deswegen !? War es damals noch nicht so leicht wie heute nach Europa zu kommen? Armut, Kriege und Elend gibt es so lange wie Menschen selbst, dass kann also nicht der Grund sein.

Im Video zu sehen sind die aktuellen Auswirkung des ganzen. Im Süden Italiens herrscht Chaos, randalierende Fachkräfte ziehen durch die Strassen, In Frankreich versuchen hunderte als blinde Passagiere auf LKWs nach England zu kommen. Auch in Deutschland gibt es täglich neue Berichte über das zunehmende Chaos.

Welche (geo)politischen Interessen stecken da hinter? Wieso tut die Politik nichts und wieso vermitteln uns die „Flüchtlinge“ als notwendig oder als Bereicherung. Wir wollen dieses Chaos nicht und fordern echte Lösungen zu diesem Problem das ALLEN gerecht wird.

Die Zahl 6 Millionen

TEIL 2