Pulverfass Multikulti-BRD: Migrantengewalt am Bahnhof in Gelsenkirchen

Die Multikulti-BRD hat mit dem wahren Deutschland nichts mehr gemein. Die Situation ist bundesweit angespannt, immer mehr Menschen sehen, was auf unseren Straßen passiert. So kam es jetzt schon mehrfach zu Migrantengewalt in Gelsenkirchen im Hauptbahnhof.

Jugendliche mit Migrationshintergrund warfen Steine, beschimpften Passanten und verursachten Schäden. Eine schnelle Eingreiftruppe der Bundespolizei soll jetzt für Ordnung sorgen – auf Kosten des deutschen Steuerzahlers.

 

***
Unterstützen könnt ihr mich wie folgt:

Paypal
http://paypal.me/buergerstimme

Bitcoin
14ba3uNQUakocEqg5ZzsCdWBrGqS7EoZam

Bankverbindung

Joachim Sondern
IBAN: ES58 0182 5310 6802 0804 1493
BIC: BBVAESMMXXX

Land des Kontos: Spanien