Clicky

Post von Müller: Neue innerbetriebliche Anordnung aus Aachen…

Was ein „Vertrag“ zwischen zwei Firmen bedeutet, kann sich jeder selbst erklären. Die Geschäftsführer und der erweiterte Vorstand (fälschlich Parlament genannt) beschließen „ewige“ Freundschaft, Angriff gegen Russland und die USA und was weiss ich noch, es ist für die Nationen bedeutungslos.

Verträge der Führung des vereinigten Wirtschaftsgebietes „deutsch“ gelten nur als innerbetriebliche Anordnung, völkerrechtlich sind sie Schall und Rauch.

Die MSM führen verzweifelt Staatssimulation vor, es ändert nichts am, für „Deutsch“, gültigen Besatzungsrecht.

Was wichtig ist, Russland ist ein Wall, unüberwindbar für jedermann, auf dem russischen Territorium. Kabale-Leyen können einen Krieg NICHT anzetteln, kein Nato-General kann angreifen, weil die Nato nicht mehr unter Führung des Vatikans steht.

Der dortige Bürgerkrieg der mächtigen Orden und Kardinäle gegeneinander ist noch nicht entschieden, interessant für sie vielleicht, daß der Orden der armen Ritter Christi wieder mitmischen darf.

Diese sind weder arm noch katholisch, niemand kann sie als Verbündeten des Pressesprechers (Papst) im Vatikan bezeichnen, speichern wir dies im Hinterkopf.

Die Templer kennen die Ziele, unter denen der Vatikan die 3 Religionen erfand.

Wir erleben derzeit das Theaterstück „Krieg der Götter“, obwohl niemand der Kämpfer irgendwie zu Gott gehört, begründen kann der Vatikan dies nur damit, daß der Papst sich selbst zu Gott erklärte, Unam Sanctam, die Selbstermächtigung der Zionsbrüder, denen das Handelsrecht über unsere Seelen, Körper und unser Eigentum folgte.

Darum wogt dieser unterirdische Krieg.

Nun müssen wir nur noch die Hauptrollen vergeben, unweigerlich stehen dabei zwei Krieger ganz vorn, der eine Putin, unangefochten Führer der gnostischen Illuminaten der RUS, der andere Trump, bekämpfter Führer der Templer, dem alle Ehre zukommen sollte, denn seine Feinde sind „ohne Zahl“, viel Feind – viel Ehr.

Die Gegenseite manifestiert sich durch die 3 Päpste, den „beliehenen“ Hochadel, Prince of Wales vorn weg (Chef der BIZ, Tresor des Vatikans), Baron Rothschild, Bankier des Vatikans und der Königin von England, oberster Schirmherr der BAR, dem juristischen Arm des Vatikans, der weltweit die Richtlinien zur Rechtssprechung vorgeben kann, egal was die Gesetze eines Landes vorgeben, die Ziele des Vatikans sind einziges Gesetz.

Das gilt solange, bis der Vatikan dem Erdboden gleich gemacht ist.

Das ganze nennt sich NWO (hat nichts mit neu zu tun, eher mit Nazi, denken wir an Skull & Bones), behindert wird es durch „Schwachpunkte“, die konträr vorhanden sind.

Der Reichtum beruht auf Schuldknechtschaft, zur Durchsetzung bedarf der Vatikan eines Gerichtsvollziehers der vor Waffen starrt. Dazu waren die USA geplant.

Das „Recht“ des Vatikans wird im Sektor der weissen Rasse behindert durch das Common Law, in England heißt es so, bei uns nennt es sich Sachsenrecht, veröffentlicht im 14.Jahrhundert, das Dokument nennt sich Sachsenspiegel.

Es hat nichts mit der gleichnamigen Kasperveranstaltung des MDR zu tun. Dies dient zur Ablenkung, denken sie an Google und sie wissen warum.

Lesen sie den Sachsenspiegel, erkennen sie ein paar parallele Ergänzungen, wie „Stift der sächsischen adligen Damen“ ….. und lernen Sie was Saxen ist, wo Saxen ist und wer Saxe ist.
Es hat nichts mit dem Dresdener Sachsen zu tun.

Haben Sie sich damit befasst, so wissen sie auch, warum wir weissen Europäer der Feind des Vatikans sind, denn dieses „Recht“ ist vom Vatikan anerkannt, auch wenn er die Diskussion darüber gern unter Tage hält.

Sachsenrecht bricht päpstliches Recht.

In Preussen (Teil der RUS) herrscht generell Common Law, zuletzt vom Preußenkönig fest gemacht, auch sie sind der „Feind“, die Russen sowieso, weil sie anderem Glaubens sind.

Dieser kleine Grundlehrgang ist wichtig, um zu verstehen, wer hier alles gegeneinander kämpft und wie der Vatikan Bündnisse, Zwistigkeiten und Glaubensdinge nutzt, um die Menschen in Europa massenweise umzubringen.

Sie verstehen auch die Infiltration mit Fremden, denn die verfügen über kein CommonLaw, Zugereiste haben kein anderes Recht, als Seerecht, die höchste Stufe des Päpstlichen Handelsrechts.

Und jetzt kommt Trump.

Trump verhindert den Übergang der militärischen Macht an die Nato, das Instrument des Vatikans zur Erpressung der Willfährigkeit von Staaten.

Trump zerschlägt den Mammutkonzern des Vatikans (Alle Großkonzerne gehören Rom), mittels Handelsabkommen übt er Zwang auf die Konzerne aus, nutzt die Gier (bisheriges Steuerungselement des Vatikans) zur Rettung seines eigenen Landes, damit auch aller anderen.

Trump befreit China, indem es den Willen seiner kommunistischen Führung zur Erreichung der militärischen Unangreifbarkeit nutzt, um den Einfluss der Katholen einzudämmen.

Deshalb ist Trump der Retter der Christenheit, zu der wir alle gehören, egal ob wir gläubig sind oder nicht.

Steht er, wie ein Felsen, so ist die NWO mausetot, selbst wenn er fällt, ist die Macht des Vatikans um hunderte Jahre zurück geworfen, denn alle Staaten (Eigenleben) haben ihre Möglichkeiten und Fähigkeiten und den schmutzigen Krieg des Bösen erkannt.

Jetzt nenne ich einmal noch ein paar Namen,
Kissinger,
Sorros,
Rockefeller,
Brezinski,
Rothschild,
Franziskus,
Elisabeth,
Charles,
Clinton,
Comey,
Mueller
Rumsfeld,
……..

schauen Sie sich diese Spieler an und fragen sie sich, ob dies Menschen sind.

Ich stellte gestern Pyjakin (Funktion der NWO) und Buntfieber ein, weil es zu diesem Kurzbeitrag, als Voraussetzung, notwendig ist.

Kein einziger ist schwarz, kein Einziger ist Jude, kein Einziger ist Philanthrop, sie reden zwar so, aber Menschen sind sie nicht.

Sie sind das Böse, an sich.

Schließen wir David Icke nicht GENERELL aus.