Clicky

Post von Müller: „Der Ausverkauf „deutsch“ ist im vollen Gange…“

Venezuela, ein Land 3 mal größer, als „deutsch“, nur ein Drittel der Bevölkerung, 3 Ernten möglich, alles Grün, gewaltige Reserven an Öl und besitzt 7 mal soviel reales Gold, wie Ungarn…..

Das wäre wichtig, wenn das System nicht seit Jahrzehnten ein bolschewistisches wäre.

Maduro gehört in die Reihe der M-Präsidenten, MMM (EU), genau so gefangen vom GlobalDeepState, wie Kim jong un.

Die Bevölkerung könnte leben wie Gott in Frankreich, wenn nicht alles den Rothschild-Maltesern gehören würde.

Das Nationaleinkommen, verschwindet, ohne Nutzen für das Land, insgesamt in der Rothschild-FED, in der Rothschild-Bank of England und in den Taschen der korrupten Elite des Landes, welche diesem System der Ausplünderung der Bürger (identisch zu D) zugestimmt hat.

Hier erkennen sie die Richtigkeit der fulfordschen Aussage vom Kampf der vatikanischen Logen in Venezuela UND im Vatikan selbst. Bolschewisten gegen faschistische Freimaurer, im Hintergrund spielen Trump und Putin mit.

So wie es aussieht, wird Maduro überleben, wenn er sich wie Kim aus Nordkorea verhält.

Der gewünschte Zustand für die „Macht“ ist dies nicht, eher ein Baustein zum Untergang der FED im Bankrott. Die Eigentümer der Fed haben sicherheitshalber erstmal Venezuelas Gold geklaut, es wird ihnen nichts helfen, die Entscheidung fällt nicht mehr in London oder Vatikan, sie verfügen über keine militärische Macht – mehr.

Abschließend zu Venezuela, ist die Nachricht des Sicherheitsberaters an die LandesEliteDeepState Venezuela zu erwähnen.

Bolton fingerte das Blatt heraus, klemmte es sichtbar oben auf, zeigte sie nach links und rechts in die Kamera.

Er kann sicher sein, das seine und Trumps „Unfähigkeit“ durch alle MSM geht.
Nachricht gesendet und angekommen in Venezuelas Militär, „nicht so sicher hinter Maduro stehen, wir wollen Maduro (den Bolschewisten) ganz klein“.

Die Hälfte der Amis ist noch so saudumm, bei uns wären es 90%.

Viel wichtiger ist die Nachricht des Obersten Gerichtes an die US-Elite-DeepState, daß alle Genderkonstrukte nichts in der Armee zu suchen haben, Jahrzehnte der Umarbeitung von Kindern zu Gender-divers sind damit aus der zukünftigen Führung des Staates USA hinaus katapultiert.

Hollywood ist down, womit wir bei den Päderasten angekommen sind. Dort beginnt die Aufarbeitung der Mordtaten zum Zwecke der Korrumpierung zukünftiger Führungsetagen in den MSM selbst. Eine Schandtat nach der anderen kommt ans Licht der Öffentlichkeit.

Zentrale des US-DeepState ist aktuell CNN, sie kommunizierten mit den Resten ihrer Mitarbeiter des DeepState in FBI und DOJ, bei der kurzzeitigen Verhaftung von Steele. Nur CNN stand 6 Uhr morgens mit einem Ü-Wagen bereit.

Da nur noch NSA und Navy-Geheimdienst ALLES überwachen, ist Muellers Zusammenarbeit mit CNN dokumentiert.

Der Menschen Problem ist immer noch die Intelligenz, während hoch intelligente Leute bis zu 5 Themen „bearbeiten“ können, Normalos zwei bis drei, sind für untere Chargen (Grün oder Linke) für jedes Thema jeweils ein „Bearbeiter“ notwendig.

Das sehen Sie an den vielen Grünen, die Talk_Geschwätz vorführen, besonders gut. Somit haben Sie unser Handikap in der Information innerhalb und zum eigenen Volk erkannt.

Ohne Sender und ständige Wiederholung, bekommen wir die Zusammenhänge MMM versus „deutsch“ niemals in die Köpfe hinein.

Denken Sie nur an die einfache Kommunikation Boltons mit CNN, die Hälfte sieht nicht, was sie sieht. Für die meisten der anderen Hälfte brauchen sie wiederum Medien um zu erklären was zu sehen war.

Ganz einfach haben wir es also nicht !

Wiederum ganz einfach wird es, wenn „deutsch“ ganz unten im Tal angekommen ist, dann begreift ein jeder, das er Jahrzehnte belogen und betrogen war.

Der Ausverkauf „deutsch“ ist im vollen Gange, denke 70 % sehen es nicht.

Also schau mer ma.