Clicky

Urbane Krisenvorsorge – Alexander Schmitz bei SteinZeit

Ob langandauernder Stromausfall, Naturkatastrophen, das instabile Banken- und Finanzsystem, Cyberanschläge, Super-Gau, Terrorgefahr oder ein längst überfälliger Sonnensturm. Die Liste möglicher realer Gefahren im 21. Jahrhundert ist lang. Gründe für eine private Krisenvorsorge gibt es viele. Und mit der Just-In-Time Logistik des Handels leben wir regelrecht «von der Hand in den Mund» und merken es dabei noch nicht einmal.

Im Gespräch mit Robert Stein spricht Alexander Schmitz – ein Experte für urbane Krisenvorsorge – u.a. über die Energiewende, den Brexit, das marode italienische Bankensystem, den UN-Migrationspakt, Wasser- und Nahrungsmittelvorräte, Tauschmittel, sowie die Grundbedürfnisse eines Menschen in einer Krise.

Es ist nicht die Frage, OB es eine Krise geben wird; die Frage ist WANN. Betreiben Sie Ihre Krisenvorsorge lieber 2 Jahre zu früh, als nur 1 Sekunde zu spät!

Mehr Infos unter: www.Urbane-Krisenvorsorge.de