Clicky

Kirche dreht frei: Ex-Bankautomat erteilt jetzt den Segen

von Birgit Stöger

Nicht nur, dass die Evangelische Kirche sich jedem noch so irren Gender-Irrsinn inklusive dem Islam anbiedert. In Hamburg zeigte die Kirchenvertretung, wie krank das ganze Gebilde mittlerweile ist. Dort erteilte am vergangenen Sonntag ein umgebauter Bankautomat den Gläubigen den Segen.

Mit blinkenden Leuchtehänden erteilte der umgebaute Bankomat, der auf den Namen „BlessU-2“ hört,  seinen Segen an die rund 400 Gläubigen, die sich am Sonntag in der evangelischen Kirche St. Nikolai in Hamburg eingefunden hatten. Der Hauptpastor hält diese Installation für eine kluge Idee in Zeiten der Digitalisierung.

Von einer kleinen Protestgruppe, die schon vor dem Gottesdienst ihren Unmut darüber deutlich machte, ließ sich Pastorin Corinna Senf ebenfalls nicht von ihrem Jubel abbringen. Man könne bei dem Roboter nämlich sogar die Sprache verändern, was bei dem Zielpublikum offenbar stark nachgefragt werde, und dann sein Anliegen eintippen.

Den komplett verblödeten Zauber kann man sich auch im Internet zu Gemüte führen: