Clicky

Fussball-WM: Die kleinen zeigen es den Grossen!

von Freeman

Es haben bisher 11 Spiele der Fussball-WM stattgefunden und ich ziehe eine kurze Bilanz, bevor ich mich zum Match, Belgien gegen Panama, nach Sochi heute begebe.

Die kleinen haben es den grossen, arroganten und überheblichen Mannschaften gezeigt, stelle ich fest. Wer hätte gedacht, das winzige Island würde dem Fussballgiganten Argentinien, mit Lionel Messi als besten Fussballspieler der Welt, ein 1 zu 1 Unentschieden abringen?

Der geknickte Messi nach seinem verschossenen 11-Meter

Oder die kleine Schweiz gegen den fünffachen Weltmeister Brasilien, mit dem teuersten Stürmer der Welt Neymar, einen Punkt holen würde und auch 1 zu 1 spielt.

Nach einer Flanke von Shaqiri köpft Zuber ins Tor

Die grösste Enttäuschung und auch Blamage lieferte aber die deutsche Mannschaft gegen Mexiko (0:1). Die Spieler des amtierenden Weltmeister kickten herum, wie wenn es ein Trainingsspiel wäre, völlig lustlos, ohne Einsatz und ohne einem sichtbaren Willen zum Sieg. Sie spiegeln genau das wieder, was in ganz Deutschland schon länger abgeht, eine völlig Lethargie und Apathie!

Am schlechtesten fand ich Özil. War der überhaupt auf dem Platz und spielte er eigentlich für Deutschland? Nicht wirklich. Statt nach hinten zu sprinten und bei der Verteidigung auszuhelfen, weil es im Strafraum brannte, trabte er gemütlich in Richtung Tor, um dann zu spät anzukommen.

Seit dem Erdogan-Foto spielt er die beleidigte Leberwurst und das auch auf dem Platz. Verstehe überhaupt nicht, warum ihn Bundestrainer Löw aufgestellt hat. Den kann er gleich heimschicken, oder in den Urlaub nach Antalya, wo er eh lieber wäre.

Aber die anderen waren nicht besser. Ein Versagen nach dem anderen. Kimmich, Müller, Khedira, haben so schwach gespielt. Werner, Kroos, Draxler, Plattenhardt stolperten ohne Motivation herum. Das Duo Boateng/Hummels musste fast alleine die anstürmenden Mexikaner abwehren. Nur Kapitän Neuer und der aktive Reus erfüllten ihre Aufgabe.

So wird das nichts und der Traum von einer Titelverteidigung können die Deutschen begraben.

Am besten hat mir bisher die Mannschaft von Kroatien gefallen, die mit 2 zu 0 gegen Nigeria siegte. Portugal und Spanien (3 zu 3) zeigten auch was sie können.

Das witzige ist aber, nach den bisherigen Resultaten zu beurteilen, wird Russland Weltmeister, denn das 5 zu 0 gegen Saudi-Arabien ist der bisherige höchste Sieg!!!

Weltmeister werden sie wohl nicht, aber es hat ganz Russland in ein Fussballfieber verwandelt, was nur positiv für das Turnier sein kann.