Clicky

Polyvinylpyrrolidon PVP

Von (Δ)

Kaum bekannt und doch “in aller Munde”.

Dass dieser Spruch im wahrsten Sinne gemeint ist, soll die folgende, mir zugetragene Recherche (vermutlich von AbundantHope) vermitteln, welche ich zur besseren Lesbarkeit und Übersichtlichkeit, neu formatiert, angepasst und ergänzt habe.

E 1201/1202

PVP: Polyvinylpyrrolidon – E1201

Hier die vielfältigen, phantasievolle Handelsnamen:

  • Povidon
  • Kolidon
  • Peridon
  • Copovidon

PVPP: Polyvinylpolypyrrolidon – E1202

Polyvinylpyrrolidon ist ein Polymergemisch aus synthetischem Kunststoff, welches 1940, im 2.Weltkrieg, entwickelt wurde, in der deutschen Armee verbreitet als Plasmaersatz zum Einsatz kam und in der Literatur als Periston oder Kollidon bezeichnet wurde (Hecht, 1943). Polyvinylpyrrolidon kann im Körper nicht abgebaut werden, da entsprechende Enzyme nicht vorhanden sind. Infolgedessen ist die intrazelluläre Speicherung irreversibel.

Daher wirkte sich bei diesem Blutplasmavolumenersatzmittel die in tierexperimentellen Studien festgestellte permanente Speicherung in der Niere („Kolloidonniere“) und in Zellen des retikuloendothelialen Systems (RES) verschiedenster Organe nachteilig aus (Heinlein, 1958).

Erkenntnissen folgend, verlor PVP bei Entwicklung von Alternativen bereits in den 1950er Jahren zunehmend an Bedeutung in der klinischen Praxis.

Der menschliche Körper nimmt die Substanz auf dreierlei Arten auf:

  1. Oral (Nahrung, Medikamente, Hilfsstoff in der pharmazeutischen Industrie, usw.)
  2. Dermal/cutan (Cremes, Lotion, usw.)
  3. Ad inhalationem / Atmung (Haarsprays, neue, “geheime” Additive der Flugzeugtreibstoffe? Rußweissener, Transparenzener…??)  Siehe auch hier: Himmelblau

Wer wissen möchte was es mit den im Folgenden, aufgeführten Produkten aus sich hat, sollte hier weiterlesen: EU-weit (weltweit) deklarationsfrei gestelltes Plastik in unserer Nahrung !

 Instant Produkte:

  • Instant Trockenmilchpulver,
  • Instant Milchzubereitungen, (Gläschen)
  • Instant Kartoffelpüree,
  • Packerl Drinks,
  • Instant Saucen,
  • Baby Instant Breis,
  • Instantschlagschaum (ParadiesCreme),
  • Instant Puddings (Haas, Oetker…)
  • Instant Kakao (Nesquik, Kaba, Benco, Suchard, Ovomaltine…)

 

Süßigkeiten:

  • Mon Cherie,
  • PocketCoffee,
  • Nuts,
  • Manja,
  • MilkyWay,
  • Raider,
  • Twix,
  • Bounty,
  • Toffifee,
  • Snickers,
  • Banjo,
  • Nussini,
  • Maltesers,
  • Rum-Cocos-Dragees,
  • Schwedenbomben,
  • Negerküsse,
  • MiniKüsse,
  • Kokoskuppel,
  • Cremetorten,
  • MilkaTender,
  • Weihnachtsstollen, (Marzipan/PersipanStollen)
  • Marmelade Lebkuchen-nöpfe,
  • gefüllte Kekse,
  • Kindermilchschnitte, Kinder Pengui,
  • Country,
  • Bueno,
  • MaxiKing,
  • Hanuta,
  • Knoppers,
  • Vanillecremekrapfen
  • Dragee Keksi,
  • Bonbonieren,
  • flüssig-gefüllte, Mozartkugeln, Baumstämme, Cremeschnitten,
  • Creme gefüllte Schokoladen, SchokOvo, Riegeln, DanySahne, Puddings,
  • flüssig-Creme-gefüllte Bonbons, Nimm2, Wick,
  • Eiscremes, (Langnese/Schöller, usw.)

 

Milchprodukte: 

  • Schmelzkäsezubereitungen,
  • Käse Scheibletten,
  • Toastkäse,
  •  Brie,
  • Camembert,
  • Rahmaufstriche,
  • Philadelphia,
  • Mayonnaise Salate,
  • Obstgarten,
  • Fruchtzwerge,
  • FruchtJoghurtDrinks (Frutella, Joghanic),
  • Pizzakäse,
  • Mozzarella (italienischer Käseskandal … was war denn hier wohl das die Form verleihende “Plastik” ??) PizzaAnalogkäse (nach dem Backofen immer noch die Form bewahrt habende winzige Käseriffelstückchen….?!)
  • Packerl Suppen,
  • Saucen,
  • Bierhefe/Hefeextrakt Aufstriche, (vegetarisch)

 

Likör Zubereitungen:

  • Baileys,
  • Southern Comfort,
  • Jägermeister,
  • BatidadeCoco,
  • Wodka Schlehe,
  • PinaColada,
  • Eierlikör,
  • OmasGeheimnis,
  • Nußlikör,
  • Sahne-Creme-Liköre,

 

Eiskreationen

  • Vienette,
  • Eistorten, Fertigeis Torten (Coppenrath)
  • Cremissimo,
  • Magnum,
  • Schaumeis,
  • Nutella,
  • Derivate -Nuß- Schoko Karamellaufstriche,
  • Nutoka,
  • MilkyWay,
  • Nougat-Haselnuss-Cremes

 

Erfrischungsgetränke

  • RedBull,
  • CocaCola,
  • Energy Drinks

 

E1201 und E1202 sind erst 1998 mit der EU-weiten Angleichung des Lebensmittelrechtes in Deutschland zugelassen worden.

Eine Deklaration ist nicht vorgeschrieben.

Siehe auch hier: Morgellons, Morgellons und Chemtrails

Und hier: Weichmacher