Clicky

Rolltreppe gesperrt für Hartz-IV-Empfänger

Im Neuköllner Einkaufszentrum Kindl-Boulevard dürfen Hartz-IV-Empfänger auf dem Weg ins Jobcenter im ersten Obergeschoss die Rolltreppe nicht benutzen. Das Jobcenter Neukölln gibt Sicherheitsgründe an.

Geert Wilders Rede vor dem Gericht am 20. Januar

Übersetzung aus dem Englischen:

Mister Speaker, Richter des Gerichts,

Ich will von meinem Recht Gebrauch machen, ein paar Worte zu sagen.

Die Freiheit ist das wertvollste und verletztlichste Gut von allem, was wir haben. Die Menschen widmeten ihr Leben und starben für sie. Unsere Freiheit in diesem Land ist das Ergebnis von Jahrhunderten. Sie ist das Ergebnis einer unvergleichlichen Geschichte die uns dorthin geführt hat, wo wir heute stehen.

“Bist Du Deutscher?”

Ein 27 -jähriger Türke  hat am Samstagabend in Saarbrücken auf Passanten eingeschlagen und insgesamt gezielt acht Deutsche verletzt…

Das Ende des Beamtenstaats?

Derzeit hat eine Studie des Sozio-ökonomischen Panels (SOEP) zum Beitrag der Alterversorgung zur Vermögensverteilungeine breite öffentliche Debatte ausgelöst, da insbesondere die Beamten wegen ihrer Pensionsansprüche an den Staat aufgrund ihrer Höhe und hierfür nicht geleisteten Beiträge in die sozialen Sicherungssysteme zu den besonders Privilegierten unserer Gesellschaft gehören. Ihre Versorgungsansprüche drohen sogar – folgt man den Zukunftsszenarien verschiedener Modellrechnungen – in absehbarer Zeit die Staatsfinanzen zu ruinieren.

Demokratiefeinde im Islamgewand

Die Lobbyarbeit für den Islam ist offenbar zur wichtigsten Beschäftigung der Institutionen des Staates geworden. Neben den Kirchen sehen es inzwischen auch alle säkularen Institutionen – Parteien, Universitäten, Stiftungen etc. – als ihre vornehmste Pflicht an, die Religion Muhammads als überlegenes Weltbild zu vermarkten. Insbesondere in den Medien ist es unmöglich, ohne die Parteinahme für islamische Interessen Karriere zu machen. Dabei befindet sich das Niveau des Diskurses zwangsläufig auf Sinkflug, nicht nur weil Wissen über den Islam schadet, sondern auch weil die innermediale Konkurrenz zu rustikalen Mitteln zwingt, um im täglichen Wortgewitter überhaupt auf sich aufmerksam zu machen.

Muslime zünden Kirche über den Kopf der betenden Christen an

Das ist wieder mal ein Beispiel der islamischen Toleranz, so wie auch die deutschen Christen in ein paar Jahren hier erleben werden.

„Nigeria: Religiöse (islamische!) Gewalt nimmt 27 Opfer“ AP:
Wütende Muslim Jugendlichen setzten eine Kirche in Brand, während sie drinnen voll war mit Christen. Damit starteten sie die Krawallen, in denen 27 Menschen starben und über […]

Wie heuchlerisch die US-Hilfe für Haiti ist

Es ist schon bemerkenswert, was für einen militärischen Aufwand die US-Regierung wegen Haiti auf die Beine stellt, wegen einer angeblichen Hilfe für Haiti. Man muss dem venezolanischen Präsident Chavez und französischen Kooperationsminister Alain Joyandet in ihrer Aussage Recht geben, es geht den Amerikaner wirklich nur um einen strategischen Schachzug, um eine Eroberung und nicht wirklich um Katastrophenhilfe für die notleidenden Menschen.

Ist das Euro bald nur noch Geschichte?

Diese Frage stellt sich die Seite „Richtige Schritte in der Finanzkrise“. Und er kommt zu seinen Überlegungen anhand eines Artikels in Wiwo: „Der verzweifelte Kampf um den Euro“. Dort findet man solche Sätze:
So erschreckend die Schuldenexplosion [Griechenlands] auch sein mag – sie ist nur die Spitze des Eisbergs. In den vergangenen Jahren haben sich die […]

Undank ist der Türkin Lohn

Höchst undankbar erweist sich eine junge Türkin gegenüber einem Deutschen, der ihr bei einem versuchten “Ehrenmord” ihres Vaters durch Zivilcourage das Leben gerettet hat. Selbst ein einfaches “Danke” ist offenbar zu viel verlangt.

Deutsch-israelisches Spitzentreffen im Berliner Kanzleramt

Mutmasslicher Vertragsabschluss über Dolphin-U-Boot und Korvetten mit möglicher finanzieller Unterstützung durch Bundeshilfe. Der israelische Ministerpräsident Netanyahu trifft heute in Berlin mit Kanzlerin Angela Merkel zusammen. Es ist die erste derartige Zusammenkunft der Staatschefs mit grossem Ministergefolge in Deutschland. Verteidigungsminister Ehud Barak, Aussenminister Avigdor Lieberman sowie leitende Vertreter der Umwelt-, Wissenschafts-, Industrie- und Kulturabteilungen der israelischen […]

Nochmal wichtige Informationen zum Codex Alimentarius

Am 1.1.2010 sind die globalen Regeln von Codex Alimentarius in Kraft getreten.
In den folgenden Jahren werden die Bürokraten der UNO-Kommission, welche auf einen verurteilten Kriegsverbrecher und IG Farben Topmanager und KZ Miterbauers des IG Farben Werks bei Auschwitz Fritz ter Meer zurückgeht, über die Weldhandelsorganisation (WTO) und SPS Richtlinien unter Androhung hoher Geldstrafen und […]

Krimineller Bodensatz

Hört man sich die Sprüche der Abschieben-ist-unmenschlich-Fraktion an, sind alle Asylanten – egal ob legal oder illegal- arme, schwache Verfolgte, die es, auf Steuerzahlers Kosten, zu beschützen gilt. Dass dem nicht so ist, zeigt erneut die gestrige Razzia in Viersen, Mönchengladbach, Geldern, Düsseldorf, Aachen und Krefeld. Eine marokkanische Schleuserbande hat nach neustem Ermittlungsstand in elf Fällen […]

Aus dem Innenleben einer Elite-Universität

Wie in jedem Jahr findet an der Freien Universität Berlin eine der kuriosesten Wahlen Deutschlands statt. Gewählt wird der allgemeine Studierendenausschuss (Asta), der eigentlich die Aufgabe hat die Studentenschaft zu vertreten und zu verwalten. Dass es mit diesem Anspruch nicht weit her sein kann, zeigt schon die traditionell geringe Wahlbeteiligung von meist nicht mehr 10 […]

Spitzenkommentar eines Kapitallobbyisten bei Welt Online

Dümmer geht’s IMMER könnte man einleitend anmerken, wenn man sich mit einem Kommentar beschäftigt, der Mittwochabend bei Welt Online Politik unter dem reißerischen und selbstredend nicht im Geringsten abstrusen Titel „Niedriglöhne, Hartz IV und Zeitarbeit sind ein Segen“ veröffentlicht wurde. Übernehmen wollten wir diesen Schund nicht, aber wenigstens einmal gelesen haben sollte man ihn.

Behördliche Kontenabfragen nehmen zu

Heise berichtet über die weiter ansteigende Zahl behördlicher Kontenabfragen:
Das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) hat im Jahr 2009 auf Ersuchen von Finanzämtern und Sozialbehörden insgesamt 43.066 Kontostammdaten abgerufen. Das sind fast 10.000 Abfragen oder 28 Prozent mehr als noch im Vorjahr, meldet die Neue Osnabrücker Zeitung. Im Vergleich zu 2005, als das Kontenabrufverfahren eingeführt wurde, habe […]

Kleptokratie in Deutschland

Es gibt Begriffe, die nur angetippt werden müssen und eine ganze Welt voller Geschichten und Einsichten öffnet sich. So ist das mit der Kleptokratie. Auch wenn jemand das Wort noch nie gehört oder gar benutzt hat, erschließt sich aus den bekannten griechischen Wortstämmen kléptein, “stehlen” und krateïn, “herrschen” eine “Herrschaft der Plünderer” bzw. eine “Diebesherrschaft.” Sofort […]

Süddeutsche: Islamkritiker gleichen Islamisten

Dem polemischen Artikel in der FAS von Claudius Seidel wollte die Süddeutsche nicht nachstehen und hat daher Thomas Steinfeld (Foto) beauftragt, auch mal etwas Negatives über Broders “Pamphlet” (O-Ton Steinfeld) “Hurra, wir kapitulieren” zu schreiben. Der stellt – frei nach dem Motto, dass das Opfer genauso schuldig ist wie der Täter – fest, dass der […]

TOR – Eine „Waffe“ für Bürger im Informationskrieg gegen staatliche Zensur

TOR (The Onion Router) ist die beste Software um anonym und sicher auf das Internet zuzugreifen.
Die Idee für dieses Open Source Projekt ist bereits über 10 Jahre alt. Die ursprüngliche Entwicklung erfolgte für die U.S. Navy um die Kommunikation der US-Regierung zu schützen. Heutzutage finanziert sich das Projekt ausschließlich durch Spenden und wird täglich…