Clicky

Klartext No 84: „Strophanthin – Eine Welt ohne Herzinfarkt & Schlaganfall“

      Klartext No 84


Strophanthin – Eine Welt ohne Herzinfarkt & Schlaganfall
Dr. med. Joachim Benien – Allgemeinmediziner
Dr. Wieland Debusmann – http://www.strophantus.de

Es gibt eine Natur-Substanz, die einigen der gefürchtetsten Erkrankungen ihren Schrecken nehmen kann, und dies ohne ernste Nebenwirkungen. Insbesondere beim Herzinfarkt und der Angina pectoris (Herzschmerz-Attacken) ist es durch eine Fülle von medizinischen Studien und Berichten überzeugend belegt, dass tatsächlich eine fast 100%ige Vorbeugung und optimale Behandlung möglich ist. Die meisten der üblichen Medikamente und auch viele Herzoperationen würden unnötig, ein Milliardenverlust für die Konzerne. Auch bei Schlaganfall, Arteriosklerose der Beine und Demenz gibt es sensationelle Therapie-Ergebnisse, die in den Massenmedien nicht mitgeteilt werden. Das gleiche gilt auch für die Widersprüche der offiziell verbreiteten Theorie vom Aufbau der Herzkranzgefäße und vom Ablauf eines Herzinfarkts, der in Wirklichkeit ganz anders als allgemein verbreitet entstehen könnte.(Quelle: alpenparlament.tv)

Eine Sendung von und mit Michael Grawe & Boris Lauxtermann

Impfkritische Ärzte werden mundtot gemacht!

Dr. med. Johann Loibner im Gespräch mit Michael Leitner

Das Wort Inquisition schreibt sich für Johann Lobner IMPFQUISITION. Weil die Patienten, die ihn wegen Problemen nach Impfungen aufsuchten, immer zahlreicher wurden, begann er, sich kritisch zu Impferei zu äußern. Vor vier Jahren wurde ihm deshalb die Zulassung als Arzt entzogen.

Ein einmaliger Vorgang: Nicht einmal zu Kaisers Zeiten oder in der NS-Zeit sah man sich genötigt, impfkritische Ärzte mundtot zu machen.

Im Interviws geht es außerdem darüber, wie unwissend Ärzte über die Wirkung von Impfstoffen gehalten werden und um die Gründe, warum Impfstoffe z.T. verheerende Schäden anrichten können.

Das Interview ist ein Ausschnitt aus dem Drehmaterial zum Dokumentarfilm „Wir impfen nicht!“.

Mehr Informationen zum Filmprojekt: www.wir-impfen-nicht.eu

Das verbannte “Heilmittel” Borax

Augen auf News – 126 – Das verbannte “Heilmittel” Borax
Die meisten Hausfrauen von Früher kennen sicherlich dieses Wundermittel bereits….

Bekannt als Waschmittel und Insektizid…
Aber war denn auch seine heilende Wirkung bekannt?
Es soll besonders gegen Osteoporose und Arthritis helfen.
Wie auch das Fluorid und die Schwermetalle ausleiten können?
Und sogar die Hormondrüsen wieder “beleben”?!
Und vieles mehr…

Seltsamerweise weisen viele eigentliche “Desinfektionsmittel und Insektizide” oder toxische Mittelchen, wie zbs. organisches Germanium, gereinigtes Petroleum, MMS, Borax o.ä. die auf die “Schwarze Liste der EU” landen/landeten, eigenartigerweise genau das Gegenteil auf:

In entsprechenden Dosen, Heilwirkungen in sämtlichen Bereichen!!!

Da ich für alles offen bin, habe ich mir natürlich auch Borax besorgt, um es zu testen. (Vorerst nur als homöopathische Globuli) Bei Halsbeschwerden/Entzündungen hat es mich bis jetzt überzeugt!

..::: Entscheide immer aus Deinem Herzen
aber halte immer die Augen auf! :::..

..::: Sei bei allen skeptisch
lege Dich nicht fest und zweifle :::..

..::: So kommst Du der Wahrheit näher! :::..

..::: So grausam und aussichtslos die Dinge momentan erscheinen :::..
..::: Stelle Dich jeder Situation und schaue nicht weg! :::..
..::: Hinterfrage sie… :::..

..::: …dann ist Alles Gut ! :::..

***Fehlerfreie Rhetorik ,(Vor)lese und Rechtschreibfehler natürlich ohne Gewähr***

*** Die Gedanken des Videoerstellers müssen nicht zwangsläufig,
mit der Meinung des Verfassers der angebenen Quelle konform gehen… ***

Symbiose der Macht – das Kartell der medizinischen «Irrtümer»

Michael von Dexheim im Gespräch mit Michael Vogt über medizinische «Irrtümer» und das große Geld im «Gesundheits»wesen.

«Unheilbar», sagte der Arzt, dies war alles was er hervorbrachte. Unheilbar, was heißt das? Nicht daß das Leiden unheilbar ist, sondern nur, daß die Ärzte es nicht zu heilen vermögen. Trotz unglaublichen technischen Fortschritts, stehen wir auf der Stelle. Wem nutzt die Technik, wenn dahinter das Wissen fehlt? Und könnte es sein, daß das alles Methode hat?

Michael von Dexheim hat es selbst erlebt, daß, als er medizinischen Rat brauchte, ihm seine Komplette Riege von Medizinprofessoren zwar theoretisch alles klären aber praktisch nicht helfen konnten. Das gesamte erlernet Medizinwissen taugte nicht zum Gesundwerden.

Die weiteren Themen einer Symbiose von Gesundheitskartell und großem Geld, bei der es zuletzt um die Gesundheit der Menschen geht:

  • Impfungen
    HPV, die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs und die Merkwürdigkeiten bei der Vergabe des Nobelpreises an Prof. Dr. Harald zu Hausen
  • Krebs & exogene Krebsfaktoren: die E-Liste/Vergiftungen: langsam schleichende Vergiftungen
  • Mikrowelle & Biophotonen: Wie erkennt man tote, energielose Nahrung
  • Gentechnik und der Teufelkreis von Vernichtung & Kontrolle
  • Krebs & endogene Krebsfaktoren
    Schockkonflikte/ Multiples Myelom/ Kriegsgebiete & starke Zunahme von Leukämieerkrankungen: Wenn die «Seele» Krebs verursacht
  • Gefährdungspotential Medikamente
    z. B. Diclofenac/Voltaren: erhöhte Herzinfarktinzidenz durch Antirheumatika
  • Medikamente, die wirken
    z. B. Strophanthin: die etwaige Rettung vor Herzinfarkt kolloidales Silber contra Bakterien und Viren

Website:

Lesestoff:

  • Michael von Dexheim, Symbiose der Macht. Das Kartell der medizinischen «Irrtümer»

Impf-Zwang: Anfang vom Ende der Menschenrechte!

Kaum sind die Schweinegrippe-Impfstoffe als Sondermüll entsorgt, wird die Pharma-Lobby wieder aktiv. Diesmal soll per Verfassungsänderung -zunächst für bestimmte Berufsgruppen- eine Impfpflicht eingeführt werden. Wenn also das nächste Mal von der WHO ein länderübergreifendes Hüsteln wie bei der Schweinegrippe zur „Pandemie“ hochstilisiert wird, dann ist das ein Fall für die „Impfquisition“.

Das Gespräch zwischen Michael Leitner und Daniel Trappitsch ist eine Rundreise in die wichtigsten Themenbereiche der Impfkritik. In 47 Minuten fassen sie die wichtigsten Argumente zusammen, die dafür sprechen, Impfungen tunlichst zu meiden. Die aktuell in der Schweiz geplanten Zwangsimpfungen sind hierbei nur ein Thema unter vielen.

Aber eines das zeigt, dass Lobbyisten so mächtig und skrupellos geworden sind, dass Menschenrechte scheibchenweise abgeschafft werden und Körperverletzung vielleicht bald vom Gesetzgeber verordnet werden kann.

Es sei denn, die Menschen wehren sich gegen die Zwangsmaßnahmen…