Post von Müller: „Große Aufregung herrscht…“

Große Aufregung herrscht überall auf der Welt, die alten weissen Männer bleiben dagegen cool.

Fangen wir in der bedeutendsten Arena an, in den USA beginnt der offene Kampf von Böse gegen Gut.

Die Mockingbird haben mit dem DeepState, der aus 66% Dems, 33% Republikanern und 10% Skull&Bones, den 20% Jesuiten und den 10 % Bolschewisten besteht, beschlossen ihren Parteigänger Müller für böse zu halten und bleiben bei RussiaCollusion.

Erst wenn sie diese mathematische Aufgabe lösen können sind Sie halbwegs erwacht.

Teile des Senats, einige (erste) Spottdrossel-Journalisten schliessen sich an, sie verlangen Untersuchung, warum die Untersuchung überhaupt statt fand…

Die passende Meldung dazu aus dem Lager des Papstes in DC, Dems schlagen vor die Strafgesetze zu Landesverrat und Verschwörung von der Todesstrafe zu befreien, ich denke im DeepState liegen die Nerven blank.

Die unwichtigste Meldung, Trump unterschreibt ein Stück wertloses Papier für Netanjahu, daraus wird kein Gesetz, kann es auch nicht, nach den Regeln des DeepState benötigt man dazu einen völkerrechtlich verbindlichen Vertrag oder eine UN-Resolution.

Allerdings kann es ein kleiner Schritt hin zu einer umfassenden Regelung des ganzen verfahrenen Spiels im nahen Osten sein. Putin/Trump/Xi.

Die Russen arbeiten irgendwas in Kasachstan, ich weiss immer noch nichts darüber, was mit dem Zentrum der Kabale geschieht, nur das Putin darin eingeweiht ist.

Das sie eine Kubakrise in Venezuela vorbereiten, das sieht man in Wort und Bild. Fehlt nur noch das JFK zurück kehrt und sich mit den Russen öffentlich einigen wird, Du Südamerika, ich Europa, sofort erst mal meinen Teil der Ukraine, der Eure interessiert mich nicht.

Vatikans Sicherheitsberater Bolton feuert aus verrosteten Rohren, von wegen „rettet die Amerikaner aus Venezuela“, Trump reagiert genau 0,0.

Der größte Spitzbube von allen, Pokerface Xi, verhandelt simultan mit P2 (herrliches Bild in fulford.net zu Monaco), er verhandelt mit Italiens Herrschern, schließt Verträge, gibt Zuckerbrot mit 400 Flugzeugen an ein unter gehendes Wirtschaftsimperium und reicht zum Abschied sogar dem Alkoholiker seine Hand.

China ist Siegernation im 2.WK, Frankreich nicht.

Die Seidenstraße kommt, kein Einspruch aus USA oder der RUS. – Der Clou.

Hier im restlichen Nazi-Imperium steht Mergel wie ein Halm, plappert mal so, mal so, läßt die Muslimbrüder gewähren, verschärft die Zensur, wen interessiert das schon, das Volk ist sowieso bedeutungslos.

Das verdanken wir den Amerikanern, sie ließen die Wiedererrichtung des faschistischen Staates zu.

Ich erwarte, das die USA ihre Verpflichtung von 1945 bald mal einhalten, uns von den Nazis zu befreien.

Derweil lernen die Linken, das Zensur auch für sie ein Problem ist, sie demonstrieren, andere Linke dagegen, passt.

Die EU dokumentiert, das sie der letzte lebende faschistische Staat auf Erden ist, nur beim „Staat“ stimmt die Bezeichnung nicht, sie ist, wie die BRD, nur eine Simulation in einem privaten Wirtschaftskartell.

Hab ich was vergessen?

Ich weiss es nicht, aufregen tut mich nichts, es läuft alles nach Plan.


Quelle und Kommentare hier:
https://vk.com/hansjoachim