Ende der Lüge *Nur die Wahrheit macht uns frei!*

Was sich die Volksverräter in den Gremien der BRD in die eigene Tasche wirtschaften, was natürlich erst brav vom Michel als „Steuern“ abgeführt werden muß, ist längst kein Geheimnis mehr. Wenn es nach den Mitgliedern der „Futtertrog Hyänen“ geht, soll es noch schön lange so bleiben. Michel schweig still und benenne nicht, wer der Dienstherr dieser Hyänen ist. Benenne nie den Feind der Völker, sonst müssen wir dich als „Hexe“ auf den Scheiterhaufen stellen.

Deshalb ist es nicht verwunderlich, daß rechtzeitig zum internationalen Holocaust-Gedenktag, wieder ein wichtiger Antrag im Bundestag gestellt wird. Wer Israel kritisiert oder auch nur in die Nähe einer Kritik an Juden kommt, soll, nach den Wünschen der Lügenwächter, kriminalisiert werden.


Quelle und Kommentare hier:
https://www.youtube.com/channel/UCLTm8fgvsIzXsK9FldvWwRw