Die Nürnberger Prinzipien

Die Nürnberger Prinzipien sind die im Auftrag der Vereinten Nationen durch die Völkerrechtskommission (ILC) 1950 formulierten Grundsätze aus dem Statut des Internationalen Militärgerichtshofs (IMG-Statut) und dem Urteil im Nürnberger Prozess.

Achtet hier einmal darauf, das Unmengen Straftaten hiesiger angebliche Justiz und Politangehörige auch noch nach den Nürnberger Prozessen zwischen dem 20. November 1945 und nach dem 14. April 1949 begangen durch Polizisten, Gerichtsvollzieher und uns allen bekannten weiteren Institutionen durch Missachtung heute noch gültigen Gesetzen, insbesonders durch das Völkerstrafrecht begangen werden.

Deshalb ist jetzt schon unausweichlich, das sich hier eine Wiederholung anbahnt!“


Quelle und Kommentare hier:
https://www.youtube.com/channel/UCLTm8fgvsIzXsK9FldvWwRw