Clicky

Wieso Reis das gefährlichste Getreide für den Menschen darstellen kann

Studien:
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/12897217
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC1026413/?page=1
https://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=medizin1_43_2004
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC1742758/pdf/v079p00391.pdf
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5081491/
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23873074?dopt=Abstract
https://www.nature.com/articles/srep02195

Bei Min 10:35 bin ich in der Spalte verrutscht, und habe die gesetzlichen Grenzwerte genannt statt die gemessenen, die Message am Ende ist aber die selbe kein Ottonormalverbraucher bzw -Esser isst 740 g Reis oder jetzt mit den gemessenen Werten darf er sogar doppelt so viel essen. Daher spielt Arsen keine Rolle für Durchschnittsesser hierzulande. Auch die Menschen in Asien hätten natürlich keine Probleme mit unseren Reissorten, dies muss ich hiermit korrigieren :)