Clicky

Uwe Wetzig: „Firmenrecht und Scheinstaatlichkeit in Deutschland“

Mächtige Werkzeuge an der Hand?
Uwe Wetzig im Gespräch mit Jo Conrad über angewandtes Firmenrecht in scheinbaren Staaten. Er ist ganzheitlicher Unternehmerberater und im Handelsrecht bewandert, beantwortet Fragen wie: „was sind denn eigentlich Gesetze“, oder sind es nur Statuten und möchte man diese in seine AGB miteinbeziehen?

Vertragsrecht und die Sondersituation.
Thema Staatlichkeit und Regierung mit Arbeitsvertrag incl. Sanktionierungsmöglichkeiten, genau das ist eine „Verfassung“, Vertragsfreiheit und Scheinstaatlichkeit. GEZ, Vertragsrecht, Staatshaftung gibt es nicht.

Enteignungen: Wer haftet für Zwangsmaßnahmen, Lebenderklärung….u.s.w.

jedoch, den kosmischen Gesetzmäßigkeiten kann sich keiner entziehen, sie wirken vor allen anderen Gesetzen, und sie unterstehen der göttlichen Odnung.