Clicky

Rechte für Menschen – Spiritueller Aspekt

Rechte für Menschen – „Bewusstscout“ Alexander Schröpfer unterhält sich mit Jo Conrad über die Rechtslage als Mensch und Person und die spirituellen Aspekte des Umgangs miteinander und mit dem System.

Das natürliche Wesen des Menschen ist frei – schon durch Geburt. Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.

Der Mensch muss also naturgegeben nicht erst frei werden, um frei zu sein. Er ist es, durch Geburt.

Ist er dennoch nicht frei, so nur deshalb, weil er sich selbst die Freiheit genommen hat, sich anders zu bestimmen als er naturgegeben ist.

Warum aber sollte ein Mensch das tun, wo doch jeder frei sein will? – oder besser, wodurch nimmt er sich selbst seine Freiheit?

Ganz einfach dadurch, dass er bewusst oder unbewusst, sie einem anderen nimmt!

Will der Mensch das Recht der Selbstbestimmung, das allen naturgegeben gleichermaßen zusteht, auf fremde Bereiche ausdehnen, dann bekennt er damit zwangsläufig seinen Willen, einem anderen das Recht der freien Selbstbestimmung zu nehmen und seinen Willen dazu, das Selbstbestimmungsrecht zum Zwecke der Fremdbestimmung zu missbrauchen.

Anmerkung:
ABGB Vorwort: Gerechtigkeit ohne Freiheit gibt es nicht!
IPRG §9 Das Recht der Person unterliegt dem Staat!
ABGB §16 Der Mensch ist als Person zu betrachten!

Ohne Menschlichkeit und Nächstenliebe ist unser Dasein nicht lebenswert.
Es wird zum kauf des juristisches Wörterbuchs geraten.

Muhammad Ali humiliates the anti-White

The worlds best boxer attacks Anti-White. Fantastic!
Anti-Whites could learn so much from this man. WoW!
If the Anti-Whites would have only listened to this great man. BBC Parkinson 1971.

Auf deutsch hier: Muhammad Ali über Rassenreinheit und Blutvermischung

Africa for the Africans, Asia for the Asians, White countries for everyone?

Everybody says there is this RACE problem. Everybody says this RACE problem will be solved when the third world pours into EVERY White country and ONLY into White countries.

The Netherlands and Belgium are just as crowded as Japan or Taiwan, but nobody says Japan or Taiwan will solve this RACE problem by bringing in millions of third worlders and quote assimilating unquote with them.

Everybody says the final solution to this RACE problem is for EVERY White country and ONLY White countries to „assimilate,“ i.e., intermarry, with all those non-Whites.

What if I said there was this RACE problem and this RACE problem would be solved only if hundreds of millions of non-Blacks were brought into EVERY Black country and ONLY into Black countries?

How long would it take anyone to realize I’m not talking about a RACE problem. I am talking about the final solution to the BLACK problem?

And how long would it take any sane Black man to notice this and what kind of psycho Black man wouldn’t object to this?

But if I tell that obvious truth about the ongoing program of genocide against my race, the White race, Liberals and respectable conservatives agree that I am a naziwhowantstokillsixmillionjews.

They say they are anti-racist. What they are is anti-White.

Anti-racist is a code word for anti-White.

Muhammad Ali Interview on Parkinson 1971 (komplett)