Clicky

„Verschwörungstheorien und Antisemitismus“ – Lisa Fitz im Gespräch mit Julia Jentsch

Letzte Woche wurde das neue Lied „Ich sehe was, was Du nicht siehst“ von Lisa Fitz im Internet veröffentlicht. Daraufhin brach medienseitig ein Shitstorm mit dem Vorwurf des Antisemitismus über die Künstlerin herein. Hiergegen wehrt sie sich entschieden und spricht von einer Art „Gesinnungspolizei“.