Clicky

UNO: Die Fratze der Weltdiktatur

Die UNO – endlose Lügen:

Frieden stiften, Hunger stillen, Konfliktminderung.

Tatsächlich arbeitet die UNO seit Jahrzehnten an nichts Geringerem als an der totalitären Weltherrschaft. Der Migrationspakt hat uns die Augen geöffnet: Migration ohne Rücksicht auf Verluste ist das Motto.

Aber was macht die UNO sonst noch?

Ganz einfach: Der Rollover der Menschheit nach ihren Vorstellungen:

Gender Mainstreaming, Inklusion, Zerstörung von Familien, Herrschaft durch Schulden und Kredite, Klimadiktatur und Knebelung aller Lebensprozesse, Epidemiepaniken und Pharmalobbyismus, Paternalismus und Unterdrückung, Vertreibung und Völkermord.

Das ist das wahre Gesicht der UNO.