Clicky

Schon gewusst? – „Es gibt kein (deutsches..) Volk“ ;-)

„Es gibt kein (*deutsches..) Volk“

Robert Habeck, seines Zeichens Bundesvorsitzender der Grünen und Minister im Schleswig-Holsteinischen Landtag lässt verlauten:

„Es gibt kein Volk“.

Das ist praktisch, denn somit ist auch sein Amtseid nichts Wert. Und, ohne Volk kann es auch keinen Volksverrat geben.

Na denn sollen doch alle DEUTSCHEN sofort die illegalen STEUERZAHLUNGEN einstellen, damit sich das ganze Politgesocks mal mit richtiger Arbeit beschäftigen kann.
(Wenn jemand solche Nichtskönner überhaupt beschäftigen will)

Was nun jedoch fehlt, um die Ansichten des Ministers in realistische Bahnen zu lenken, wäre eine Änderung des GundGesetz. Denn dort ist, total Nadzi™, von immer vom bösen „Volk“ die Rede:
Art. 38 (1) „Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt. Sie sind Vertreter des ganzen Volkes, an Aufträge und Weisungen nicht gebunden und nur ihrem Gewissen unterworfen.“

Und, auch die „Dem Deutschen Volke“-Inschrift am Deutschen Bundestag würde Habeck demnach vermutlich gerne verschwinden lassen ..