Clicky

Robert Franz: Aufforderung an alle Ärzte öffentlicher Gegenbeweis gefordert

Robert Franz fordert die Ärzte auf, den Gegenbeweis zu erbringen, dass seine Arbeit nicht im Sinne der Menschlichkeit und Gesundheit betrieben wird.

Alle Ärzte aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und weltweit haben die Gelegenheit, ihr Wissen gegenüber einem Automechaniker zu verteidigen. Melden oder schaffen sie das nicht, haben sie nicht das Recht, unsere Gesundheit in Ihre Hände zu nehmen.

Prinzipiell machen sie das sowieso nicht, denn wir Patienten unterschreiben alles und übernehmen auch die ganzen Risiken und Nebenwirkungen aus der Apotheke. Wenn Apotheken auch etwas zu sagen haben, sind sie auch herzlich eingeladen.

Wenn sich keiner traut, werde ich die große Wanderung der Menschen vom tödlichen Gift zur lebenserhaltenden Natur in zwei Wochen am 27.02.2018 einläuten. Keine Apotheke und keine Ärztekammer hat überhaupt einen Funken Recht, Menschen diesen hohen Risiken auszusetzen.

Ich sehe mich als Botschafter und Verteidiger aller Menschen, die durch diese Organisationen unschuldig gestorben sind.