Clicky

Claudia May über die Neufassung / Änderung des Strafrechts nach Art. 316h EGStGB, §§ 73ff. StGB, §§ 111e ff

Anlass:

Neufassung/Änderung des Strafrechts nach Art. 316h EGStGB, §§ 73ff. StGB, §§ 111e ff. StPO, Vermögensabschöpfungspflicht wegen öffentlicher Interessen und berechtigter Interessen des Geschädigten und Verletzten

– Wegfall des Täter- und Bereicherungsschutzes nach § 73 I S. 2 StGB a.F., verjährungsunabhängig und verurteilungsunabhängig,

– Ausschluss des richterlichen und staatsanwaltschaftlichen Ermessens, rechtsstaatswidrig beauftragter Geschäftsbesorgungen (Kommune – Landeshauptstadt Erfurt und des Landes – Freistaat Thüringen) als Täter und Teilnehmer der illegalen und deliktischen Amts- und Justizhandlungen und des Täter- und Bereicherungschutzes –

– Anordnungspflicht und Konfiskationspflicht des rechtswidrig Erlangten und der Taterträge bei Tätern, Teilnehmern und Drittbegünstigten der illegalen und deliktischen Handlungen

Vorbemerkung: Das Wohn- und Unternehmenseigentum in Erfurt, Am Stadtpark 34, ist zu keinem Zeitpunkt der Landeshauptstadt Erfurt oder dem Freistaat Thüringen oder den Drittbegünstigten eigentums-, verfügungs- und prozessvertretungsrechtlich zugeordnet oder übertragen worden.

 

***

http://brd-schwindel.ru/zwangsversteigert-alles-verloren-dann-werde-nebenklaeger-am-high-court-of-england-and-wales/

http://brd-schwindel.ru/vortrag-zur-nebenklage-am-high-court-of-england-and-wales/

http://brd-schwindel.ru/vortrag-zu-den-formularen-zur-nebenklage-am-high-court-of-england-of-wales/

Was ist ein Name?

Wenn uns bewußt wird, daß bei unserer Geburt eine juristische Person geschaffen wird, die nicht der geborene Mensch ist, ergeben sich neue Sichtweisen und Möglichkeiten bezgüglich des Personenstandes, wie und Arno Hinkelbein im Gespräch mit Jo Conrad erläutert.