Clicky

RA Lutz Schaefer: Pech gehabt, ihr habt eben die Arschkarte gezogen!

Liebe Leser,

liebe Ausgenommene, Betrogene und was sonst noch,

ich beginne harmlos und friedlich, denn ich kann Ihnen anhand eines Berichts (und das ist nicht der einzige Bericht zu diesem Thema), welcher sich in den Medien und im Netz finden lässt, zweifelsfrei dar- und belegen, weshalb Deutschland dringend „zuziehende Fachkräfte“ braucht, man nennt sie z.Zt. noch „Flüchtlinge“ denn:

„Digitalisierung kostet über drei Millionen Jobs – in den nächsten fünf Jahren“,

so z.B. zu finden bei „t-online“, dabei sind die „Jobs“ allein in Deutschland gemeint, also in dem Land, in welchem allein ein einziger „Mufl“ ca. 55.000 Euro pro Jahr er-fordert und in welchem „So viele Steuergelder (!) wie nie an `parteinahe Stiftungen`gezahlt wurden, nämlich knapp eine halbe Milliarde Euronen! Also Zahlungen, um z.B. linke Schlägertrupps zu organisieren und vollumfänglich zu alimentieren, das wird ja mittlerweile nicht einmal mehr abgestritten!

Tja, Kinder Deutschlands, Pech gehabt, ihr habt eben die Arschkarte gezogen!

Zu letzterem Punkt, also „Steuergelder an Parteien und deren Geschmeiß“ hat sich der hier bereits öfters erwähnte Herr Holzdübel vom Bund der Steuerzahler „stark echauffiert“. Alles klar, Herr Holzschraube, schrauben, nageln und dübeln Sie, daß es seine Art hat, vor allem aber lehren Sie Ihren Mitgliedern das Fürchten, nämlich das Fürchten vor der Nutzlosigkeit, einem solchen Verband anzugehören!

Nun bläkt selbst ein Kommentator der „welt“ von einer

„Missachtung des Parlaments wie in einer Diktatur“,

der gute Jung`befasst sich mit dem zunehmenden Verfall demokratischer Zustände, dies anhand der geplanten Mitgliederabstimmung:

„Die Parteien maßen sich eine Rolle an, die ihnen nicht zusteht, und es ist sehr bedauerlich, dass nun auch eine amtierende Bundeskanzlerin anfängt, auf diese Weise verfassungsmäßige Verantwortungsebenen zu vermischen. Das wird nicht gut gehen“.

Du Lieber, wo warst du in den letzten Jahren? Evtl. hast Du Sandkörner in der Sahara gezählt oder Dich ja auch mit dem Zusammenspiel von Regenwürmern im Hinblick auf den zunehmenden Wirbel der rechtsdrehenden Joghurtsäure in Papua-Neuguinea beschäftigt?

Ach ne, haste nich`? Nun, dann kann ich Ihren Kommentar, Herr Torsten Krauel, nicht zuordnen, zeugt er doch von einer bisher offensichtlich eklatanten Verleugnung dessen, was sich hier in diesem furchtbaren Land vollzieht!

Liebe Matrosen…, liebe Bootsmänner…, liebe Kapitänleutnante…, liebe Kapitäne zur See… und letztlich, liebe Admirale, was treiben Sie alle eigentlich so z.Zt.?

Also, ich meine und frage ja nur, weil, da hat heute jemand, also ein Herr Bartels, das ist der Wehrbeauftragte des Bundestages (!) geschrieben:

„Der Marine gehen die einsatzfähigen Schiffe aus“,

Herr Bartels meinte weiter:

„Es sollte keine neue maritime Mission für Nato, EU oder UNO mehr dazukommen, (…), der Marine gehen die einsatzfähigen Schiffe aus“.

Alles klar, Herr Bartels (SPD), wir haben verstanden und nun verstehen wir auch, warum wir dringend eine SPD in der Regierungsverantwortung brauchen!!

Derweil machen sich hier die Verbrecher aus Georgien breit:

„NRW drängt auf Ende der Visa-Freiheit für Georgier“,

was diese „Forderung“ soll, erschließt sich mir allerdings nicht, denn dann kommt man eben ohne Visa! Bei sowieso offenen Grenzen, Merkels inzwischen beliebtester und zwingendster Staatsräson, spielen echte oder gefälschte Papiere ohnehin keine Rolle, jetzt sind se halt da…!

Man kann auch lesen, es wird „gewarnt“:

„Zahl der Gefährder in wenigen Monaten rapide gestiegen“,

so die Sicherheitsbehörden in Baden-Württemberg…, so, die täglichen Morde (s.aktuell Köln) und andere Gewalttaten lasse ich lässig an mir vorüberziehen, da sich der Zustand der „Inneren Sicherheit“ auf dem ähnlichem Niveau der Bundeswehr befinden dürfte, also: Das war`s!

Ja, das war`s dann, denn Merkel tritt erneut an! Und jetzt stellen Sie sich vor:

Damit ist Krieg ! und jeder geht hin!

Das wäre der „Wahnsinn“! Leider wird der Deutsche nicht vom Wahnsinn heimgesucht…

Wir können täglich sehen, hören und lesen, worin Merkels ‚guter Weg‘ besteht und was sie ’schaffen‘ will. Mich würde nicht wundern, daß bei diesen paradiesischen Zuständen für das organisierte Verbrechen in Merkel-Deutschland nicht auch demnächst die chinesischen Triaden und die japanischen Yakuza offen ihren Anteil am Kuchen einfordern, was dann endgültig zum apokalyptischen Bandenkrieg um die Claims führen wird.

Daher leuchtet es ja auch jedem ein, daß wenigstens das Volk rigoros entwaffnet werden muß, weil es keine Lust hat, mit dem Todesengel Merkel ihren Weg in die Hölle mitzugehen.

Es dürfte sich daher sehr empfehlen, Merkel um alles in der Welt als Kanzlerin zu verhindern, da sie ja laut Verfassung die (Hin-)Richtlinien der Politik bestimmt.

Nur darauf kommt es ihr an, nur damit kann sie ihren finalen Auftrag erfüllen…..aude sapere! Benutze endlich deinen Verstand…und handele danach…! Kant dreht sich schon lange im Grabe, wozu er auch allen Anlaß hat…!