Clicky

Post von Müller: Die Kabale unterbreitet ein „Angebot“

Die „Öffentlichkeit“, also die Kabale selbst, unterbreitet ein „Angebot“, wie die „Wahlen“ in Bayern ausgehen werden und glauben Sie mir, die Annahme kommt wie geplant.

An 30 % für die CSU geht kein Weg vorbei, einfach deshalb weil im korruptesten (es korrumpieren bevorzugt bayrische Menschen, ist also halbwegs positiv) Land ein Drittel indirekt oder direkt vom „Apparat“ abhängig ist.

Die Kabale, verfolgt weiterhin den Plan laut letztem Ausgabetag, die „Synthese“ zwischen Kapitalismus und „Natur“ herzustellen, Ziel lautet also Ökofaschismus, ohne Faschismus geht der Vatikan nix mehr mit.

Das so schnell eine Synthese zweier völlig blödsinnigen und reineweg erfundenen Narrative gesucht wird, ist dem bösen Herrn Trump geschuldet, der die Kreise durcheinander bringt.

Wir haben bei der BTW erlebt, das die FDP durch Manipulation der Briefwahlen in den Volkskongress gebeamt wurde, gleiches steht uns jetzt in Bayern bevor, allerdings in Grün.

Wie ein Mensch diese Art Wesen überhaupt wählen kann verstehe ich allerdings nicht. Sicher fehlt in den Hirnen der betreffenden Wähler die Fähigkeit zur Abstraktion.

Was dabei herauskommt, wenn Pädophile, LSBT oder wie das heißt ,in Machtzentren kommen, ist nicht sehr schwer nachzuvollziehen Gender gewinnt. Pizzagate nicht, das ist schon 30 Jahre da.

Diese Ur-Religion der Ungebildeten in „Grün“, verbunden mit dem Islam, ist kein Schreckgespenst mehr, die Medien gewinnen diesen Krieg gegen das eigene Volk problemlos, es gibt dort keinen Widerstand, wie in Ost.

Hier wissen wir, wenn alle Medien das gleiche propagieren, muß der Mensch genau das Gegenteil tun, um halbwegs überleben zu können, diese Fähigkeit haben Mischvölker (z.Bsp.Bayern) nicht mehr.

Die großen Städte sind fest in der Hand des Islam, kein Problem.
Problem wird der Ökofaschismus sein, für Bayern, für Polen, für Russen, für Türken, für Italiener, für Kurden, für…., also die neudeutsche Bevölkerung, im Grunde auch kein Problem, die Ökonomie wird alles regeln, es braucht nur seine Zeit.

Die Perversität des „Rechts“ in Germoney wurde von Putin offen kritisiert, er hält eine Politik (gesamte EU) für irrsinnig und tödlich dekadent, in der Triebtäter nach Vergewaltigung frei aus dem Gerichtssaal schlendern, weil sie mit den Regeln des Zusammenlebens hier nicht bekannt genug sind.

Ich brauch dazu nichts ergänzen, es ist genau so irre, wie das Ergebnis der Bundestagswahl.

Also erwartet kein Wunder von Bayern, die AfD landet irgendwo bei dem Ergebnis der BTW + – 2 %. Die Leute (so nennt uns der Vatikan, weil wir keine vollwertigen Menschen, sondern Hybride sein sollen) „wissen“ ganz genau, die AfD ist Hitler, sie verstehen nicht einmal das China ihr grünrot angestrebtes politisches System bereits vorführt, wer nicht passt, kommt in den Gulag.

Also Bayern, Auto futsch, Dauer-Überwachung, Vorschriften beim Essen und Trinken, beim Rauchen, beim Kinder zur Verfügung stellen, der Allah kommt in die Kirche, es gibt schlimmeres, der Katholizismus ist sowieso die Ursache allen Übels in der Welt.

Endergebnis in Bayern, Söder bleibt Chef und „Grün“ regiert, völlig bedeutungslos ob in der Regierung oder nicht.