Clicky

Notre Dame: Warum es unerheblich geworden ist zu fragen, ob es ein Unglück oder ein Attentat war

von

OB GELEGT ODER NICHT: DER BRAND DER NOTRE DAME 2019 IST – WIE DER REICHSTAGSBRAND 1933 – EIN FANAL FÜR EINE KOMMENDE ZEITENWENDE

Es ist völlig unerheblich, ob die Notre Dame Opfer eines Unglücks, einer Fahrlässigkeit oder eines Anschlags geworden ist. Denn in den Zeiten, die wir durchleben müssen, sind alle offiziellen Aussagen dazu ohne Belang. Diese Zeiten sind gekennzeichnet durch eine historisch beispiellose Verschwörung gegen die Zivilisation. Die gesamte westliche und weite Teile der sog. “dritten” und “vierten” Welt sind im Würgegriff einer kleinen Clique (größen-)wahnsinniger, aber unendlich mächtiger Männer und Frauen, die die satanische Idee der “Neuen Weltordnung” ersannen, welche sie als Friedensplan verkaufen, die jedoch nichts anderes ist als eine Zertrümmerung der westlichen, vor allem der weißen Zivilisation.

Wer jetzt die Ausführung einer “Verschwörungstherorie wittert, möge gleich jetzt mit dem Lesen aufhören und sich seinen gewohnten, völlig gleichgeschalteten Medien zuwenden, von denen er so sehr den Kopf gewaschen bekam, dass er alles glaubt, was Ideologen des Terrors wie ein Claus Kleber, eine Josef Joffe oder ein Deniz Yücel (alles peisgekrönte Journalisten) von sich geben. Der möge sich weiter in die Jauchegrube einer taz, einer Süddeutschen Zeitung oder ZEIT vertiefen und den dort seit Jahrzehnten verbreiteten Lügen über das germania mala – das “böse Deutschland” und den bösen Westen in sich einsaugen, bis er bereit ist, sich wie Lemminge in den kollektiven Selbstmord zu stürzen.

Aug` in Aug` mit dem Bösen

Der Rest der Leser, der bereit ist, dem Bösen in die Augen zu schauen, möge gerne weiterlesen. Denn dieser Artikel handelt über das Böse. Dieses Böse begegnet uns täglich. In Form von Meldungen, Attentaten, kriegerischen Handlungen, die gebracht werden, aber unwahr sind. Und in Form von Meldungen, Attentaten, kriegerischen Handlungen, die wahr sind, aber nicht gebracht werden.

Unwahr etwa ist, dass der Attentäter von Chistchurch ein Rechter war. Sehr wahrscheinlich ist, dass er ein Agent des Mosad war (s.hier, hier und hier). Doch darüber wird nichts berichtet. Unwahr ist, dass der Attentäter für die weiße Rasse und ihre Haltung zur Gewalt steht. Wahr ist, dass diese Lüge und kollektive Schuldzuweisung weltweit in den NWO-Medien kolportiert wurde.

Wahr ist umgekehrt, dass in Nigeria zwischen Januar und April 2018 über 6.000 Männer, Frauen, Kinder und ältere Menschen aus den Familien christlicher Bauern bei Angriffen durch bewaffnete Fulani-Hirten brutal ermordet wurden. (Quelle). Unwahr ist auch, dass westliche Medien darüber ausführlich berichteten: In Wahrheit halten sie diesen Massenmord bis heute unter Verschluss. Wahr ist jedoch, dass dieser Massenmord in direktem Zusammenhang mit den Texten und Geboten des Islam steht. Unwahr ist, dass der Islam, wie NWO-Medien und -Politiker unentwegt behaupten, eine Friedensreligion ist.

Wahr ist, dass die linke neuseeländische Premierministerin unmittelbar nach Attentat, als noch keinerlei Erkenntnisse zum Anschalg und zum Täter vorlagen, reflexartig ihre friedlichen Landsleute der Kollektivschuld an diesem Verbrechen bezichtigte und sie damit bestrafte, dass sie umgehend das Waffengesetz verschärfte. Unwahr ist, dass auch nur ein einziger Neuseeländer für dieses Verbrechen verantwortlich ist. Denn der Attentäter war Australier. Und dieser besaß eine automatische Kriegswaffe des Typs AR15-Sturmgewehr, die auch mit dem bisherigen neuseeländischen Waffengesetz so gut wie nicht zu erwerben war:

“Es ist unmöglich, in Australien ein AR15-Sturmgewehr zu bekommen. Selbst gut vernetzte organisierte Kriminelle hätten Probleme und würden sofort riskieren, auf dem “Polizeiradar” zu landen, wenn Sie es versuchen würden. Wo hat er (MM: gemeint ist Brenton Tarrant) also ihre Bedienung, Taktik und Handhabung trainiert? Er war nicht lange in Neuseeland. Als australischer Staatsbürger kann er in Neuseeland keine Schusswaffen kaufen. Wer hat sie für ihn gebracht? Wer hat sie geliefert?”

https://www.henrymakow.com/2019/03/brendon-oconnell-false-flag.html

Womit das neue Waffengesetz im besten Fall eine Farce, im schlechtesten Falle eine schon im voraus geplante Aktion, um Neuseeland als erstes Versuchsland der NWO zu entwaffnen Denn der Attentäter hat ja bewiesen, dass jeder, der entschlossen genug ist, auch an fast jede Waffe herankommen kann. Wahr ist also, dass der Anschlag eines Nichtaustraliers dazu benutzt wurde, um im friedlichen Neuseeland eines der schärfsten Waffengesetze der Welt zu installieren. Unwahr ist, dass auch nur ein einziges Medien diesen oben zitierten Zusammenhang so dargestellt hat.

Wahr ist, dass kein einziger westlicher NWO-Politiker bislang für ein verschärftes Waffenrecht für Moslems eingetreten ist, obwohl diese seit 9/11 fast 40.000 Terroranschläge mit weltweit Millionen Toten und Verletzten unternahmen und damit für 99,9 Prozent aller weltweiten Terrorakte verantwortlich sind. Unwahr ist, dass westliche Medien darüber berichten.

Ich könnte mit dem systematischen Betrug und der organsierten Irreführung gewählter “demokratischer” Regierungen an ihren Völkern im Prinzip beliebig lange fortfahren. Stichwortartig seien hier nur genannt:

  • Der Kosovokrieg: Dieser der Welt als “Friedensmission” verkaufte Angriff der NATO gegen Jugoslawien war in Wahrheit der Beginn der Destablisierung des Balkan durch die NWO (in den Büchern des NWO-Strategen Thomas Brnett wird genau diese Destabilsierung gefordert)
  • Krieg gegen Assad: Assad ist der einzige Regierungschef im Nahen Osten, der in seinem Land völlige Religiosnfreiheit gewährt. Dies und die Tatsache, dass er mit dem schiitischen Iran verbündet ist (alle Länder des nahen Ostens sind sunnitisch), ist jedoch der wahre Grund für den Angriff der USA auf Syrien.
  • Der IS: Lange Zeit wurde verschwiegen, dass der IS von den USA und Israel gegründet und von beiden Ländern massiv unterstützt wurde. Hauptunterstützer dieser islam-fundamentalistischen Massenmörder war im übrigen die NWO-und Gutmenschen-Ikone: der “Friedensnobelpreisträger” Barack Hussein Obama.
  • “NSU”: Der Nationalsozialistische Untergrund (NSU) war eine, folgt man den Systemmedien, “neonazistische terroristische Vereinigung in Deutschland, die um 1999 zur Ermordung von Mitbürgern ausländischer Herkunft aus rassistischen und fremdenfeindlichen Motiven gebildet wurde”. (Quelle). In Wahrheit war der NSU jedoch derart stark von V-Männern des BVerfSchutzes durchdrungen, dass kein einziger Anklagepunkt gegen den NSU vor einem unabhängigen Gericht Bestand hätte. So gut wie sicher ist, dass sich Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt nicht selbst erschossen, sondern von einem V-Mann erschossen wurden. Die Öffentlichkeit erfährt davon nichts.
  • “Chemnitzer Ausländerjagd”: Es gibt keinen einzigen Beweis für die Behauptung der Medien und der Bundesregioerung, dass es in Chemnitz zu einer Jagd nagegench Ausländer kam. Auch dieser Vorwurf ist ein ungeheuerlicher krimineller Akt seitens der Regierenden gegen ihr eigenes Volk. Den Höhepunkt dieser Regeriungslüge bildete der Rauswurf des Präsidenten des BVerfSchutzes Maaßen, der die Version Merkels als Lüge bezeichnete.
  • Amri: Auch beim Weihnachtsmarkt-Massaker in Berlin hatte ein V-Mann des LKA Nordrhein-Westfalen seine Hand mit im Spiel. Die Verdächtigungen hgeen so weit, dass dieser Amri zu seiner Tat anstachelte, ihn mit der Waffe versorgte und ihm zur Flucht verhalf. Obwohl der Attentäter bereits kurze Zeit nach der Tat feststand, konnte er vier nationale Grenzen überwinden, um dann schließlich in Norditalien von einem italieinischen Polizisten erschossen zu werden. Keine Zeugen – kein Prozess.

Was hat dies alles mit dem Brand der Notre Dame zu tun?

Alles. Denn Frankreich ist neben Deutschland das wichtigste Land der NWOler. Macron ist als völlig Unbekannter nur deswegen aus dem Stegreif an die Regierung gekommen, weil er Freimaurer ist – und bei Rothschild gearbeitet hat. Merkel ist ebenfalls in verschiedenen Geheimbünden – und wurde mehrfach mit dem Orden des bedeutndsten zionistischen Geheimbundes – B’nai B’rith – ausgezeichnet. Dieser vergibt Orden eigentlich nur an Juden. Macron und Merkel stehen beide mit dem Rücken zur Wand. Die EU hat sich als Nachfolgerin der UDSSR entpuppt – und immer mehr Bürger wissen darum.

Die Chance, dass bei der kommenden Europawahl 2019, (die neunte Direktwahl zum Europäischen Parlament. Sie findet vom 23. bis 26. Mai 2019 in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union statt, in Deutschland und Österreich am 26. Mai 2019) die bislang die EU dominierende Sozialisten eine entscheidende Niederlage einfahren und dass die patriotischen Parteien gewaltige Stimmenzuwächse verzeichnen werden, ist in den Augen des europäischen NWO-Kartells so groß wie nie zuvor. Jenen Kräften, die oben genannten Verbrechen gegen ihre eigenen Völker und gegen andere Völker ersannen, ist daher jedes andere Verbrechen ebenfalls zuzutrauen.

Nicht zuzutrauen ist umgekehrt, dass diese Kräfte ausgerechnet im Fall des Notre-Dame-Brandes mit der Wahrheit herausrücken würden. Das ist nicht die Schuld von uns Widerständlern und allen sonstigen Europäern, die noch bei Verstand sind – sondern allein die Schuld jener Politiker und Medien, die in den letzten Jahrzehnten jeden Kredit an Glaubwürdigkeit restlos aufgebraucht haben. Der Notre-Dame-Brand kann also ohne Frage eine Aktion des Makron-Regimes gewesen sein, um diesen Brand, ähnlich wie dies die Nazis 1933 mit dem Reichstagsbrand taten, im Sinne der französischen NWO-Regierung zu instrumentalisieren.

Es kann sich allerdings auch um einen islamischen Terror-Anschlag gegen Frankreichs berühmteste Kathedrale handeln.* Radikale Moslems haben schon mehrfach angekündigt und auch versucht, Attacken gegen Notre-Dame und seine Besucher durchzuführen. (Das ist im übrigen der Grund, warum diese Kathedrale Tage und Nacht von schwer bewaffneten Polizeikräften bewacht wird). Sollte dies der Fall sein, so würden die französische Regierung und die westlichen Medien alles tun, dies im Angesicht der bevorstehenden EU Wahlen geheimzuhalten. Denn die Preisgabe eines möglichen islamischen Hintergrunds bei diesem Brand würde den patriotischen Parteien der EU Millionen Wähler bescheren und das vorzeitige Ende des sozialistischen (Alb)Traums eines angeblich bunten, in Wahrheit jedoch monolithisch-islamischen Europa bedeuten.

* “An ISIS Plot to Blow Up Notre Dame Cathedral—and Rule the World?”
Quelle: https://www.thedailybeast.com/an-isis-plot-to-blow-up-notre-dame-cathedraland-rule-the-world/

Moslems jubelten über den Brand

“Auf der Facebookseite des französischen Senders France24 herrscht Jubel unter der arabisch sprechenden muslimischen Gemeinschaft: Tausende „Gefällt mir Daumen“ recken sich in die Luft, Tränen lachende Smileys kommentieren die Bilder der brennenden Kathedrale. „Ich bin sehr glücklich über diese Nachricht“, so eine Userin, die sich auf ihrem Profil tiefverschleiert zeigt.”

https://www.journalistenwatch.com/2019/04/16/muslime-osterfeuer-paris/

Dass ein großer Teil der islamischen Welt, wie damals bei 9/11, in Jubelstürme ausbrach angesichts des Brandes eines der wichtigsten Denkmäler der Christenheit, zeigt zum einen, wie pervers und zivilisatorisch mit den westlichen Ländern inkompatibel ein großer Teil der Muslems sind. Aber dieser Jubel ist kein Beweis für die Täterschaft des Islam. So wenig, wie der weltweite Jubel in islamischen Ländern angesichts des Einsturzes der Zwillingstürme in New York ein Beweis dafür ist, dass hinter der Aktion auch tatsächlich federführend Moslems gestanden haben. Nüchtern betrachtet ist der Jubel in beiden Fällen nicht einmal ein Indiz für die Täterschaft von Moslems – sondern nur ein Indiz für deren moralisch verkommene, aber im Einklang mit dem Koran stehende Freude am Schaden von Nichtmoslems. Dass dieser Jubel damals wie heute allerdings von den allermeisten Medien komplett totgeschwiegen wird (s.etwa hier), darf durchaus als klarer Beweis dafür gewertet werden, auf wessen Seite sich die NWO Medien und MWO Politiker der westlichen Zivilisationen befinden.

Warum weint man über Notre Dame, über andere Kirchen aber nicht?

Pro Jahr werden annähernd tausend (!) Kirchen allein in Frankreich attackiert. Statistisch gesehen sind es drei Kirchen pro Tag, die zum Ziel feindseliger Aktionen von in Frankreich lebenden Moslems werden. (Quelle1, Quelle2). In den System-Medien erfährt man darüber so gut wie nichts. Auch ARD und ZDF haben über den Brand der Notre-Dame Kathedrale am Tag des Ereignisses nichts berichtet. Das lässst aufhorchen: Denn wenn ein solches Weltereignis verschwiegen wird, dann wissen die Leiter der TV-Anstalten mehr, als sie uns wissen lassen wollen.

Dass es während der Silvester-Ausschreitungen 2015 und 2016 zahlreiche Angriffe auf Kirchen gab, wurde in unseren Medien ebenfalls weitesgehend ausgeklammert. Wer dahinter ein Komplott der Medien mit dem Islam, genauer mit dem NWO-Plan zur Islamisierung Europas sieht, liegt richtig. Wer darin darüber hinaus einen historisch beispiellosen Hochverrat westlicher Medien zum Schaden ihrer eigenen Völker sieht, liegt ebenfalls richtig.

Auch in den folgenden Fällen schwiegen unsere nicht anders als kriminell zu bezeichnenden Medien:

“Am 17. März 2004 wurden 35 serbisch-orthodoxe Kirchen und Klöster in Kosovo und Metochien durch Brandstiftungen (von Muslimen) völlig zerstört und weitere 70 zum Teil schwer beschädigt.”

https://en.wikipedia.org/wiki/2004_unrest_in_Kosovo

Man stelle sich vor, Christen hätten irgendwo auf dieser Welt an einem einzigen Tag 35 Moscheen niedergebrannt und weitere 70 Moscheen schwer beschädigt: Wie hätte die islamische Welt reagiert? Hätten “unsere” Medien und Politiker auch geschwiegen? Jeder darf diese Frage für sich selbst beantworten.

Der Notre-Dame-Brand ist das Menetekel für den kulturellen Genozid an Europa

Es läuft zur Zeit ein KULTUR-GENOZID wie die “französische” oder die “bolschewistische Revolution” in Rußland – wobei sich die eigentlichen Drahtzieher des Brennens, Mordens, Vergewaltigens und Zerstörens gewohnt bedeckt halten. Aber ihr Ziel ist klar: Sie wollen das europäische Kulturerbe auslöschen, damit niemand mehr weiß, was Europa einmal war – und damit die künftigen Neusiedler auch nichts vermissen, sondern sich dumpf ihrem Allah-Glauben hingeben können. Der bolschewistische EU-Kommissar Timmermans hat dies in aller Offenheit erklärt: Nationalstaaten müssen “ausradiert” werden.

Wer sowas sagt, der fackelt auch sonst nicht lange: Er brennt alles ab, wenn es sein muß. So lange es noch geht. Denn er und seine Spießgesellen wissen genau: Wachen die Völker Europas im letzten Moment doch noch auf, hängt er kurzfristig an einem Baumast oder an einer Straßenlaterne – zusammen mit Juncker, Macron, Merkel und abertausenden anderen Hochverrätern.

***

SPENDEN AN MICHAEL MANNHEIMER

Überweisung an:

OTP direkt Ungarn
 Kontoinhaber: Michael Merkle/Mannheimer
 IBAN: HU61117753795517788700000000
 BIC (SWIFT): OTPVHUHB
 Verwendungszweck: Spende Michael Mannheimer
 Gebühren: Überweisungen innerhalb der EU nach Ungarn sind kostenfrei