Clicky

Max Otte über Deutschland: „Permanenter Ausnahmezustand“

Prof. Dr. Max Otte ist Investor, Autor und kritisches CDU-Mitglied. Er hat bereits 2006 in seinem Buch „Der Crash kommt“ die Finanzkrise vorhergesehen und wurde deshalb als „Crash-Prophet“ bezeichnet.

Heute kritisiert Otte den dauerhaften Ausnahmezustand seit der Krise und die Vehemenz, mit der das System am Laufen gehalten wird. Der riesige Schuldenberg und die Negativzinsen bedeuteten zudem eine schleichende Enteignung des Mittelstandes. So sei das Schuldenproblem gewiss kein rein deutsches Problem, aber, wie Otte beschreibt:

„In einer Welt voller Schulden sollte man nicht zu den Gläubigern gehören.“