Clicky

Prof. Dr. Walter Veith: „Die okkulte Agenda der UNO!“

Wenn man in diesen okkulten Zeiten die tieferen Zusammenhänge verstehen will, muss man sich mit solchen Dingen befassen. Es sollte jeder wissen was sich hinter den Kulissen abspielt. Ich hoffe es ist ein Segen für jeden.

Offenbarung 17. Die Bibel sagt voraus, dass kurz vor Jesu Wiederkunft Satan ein irdisches Weltreich errichten wird. Welche Rolle spielt dabei die UNO?

Dieser Vortrag schaut auf die Entstehung der Vereinten Nationen, die Führer und Vordenker und vor allem Programm und Ziele. Es wird deutlich, dass die UNO eine klar spiritistische Philosophie vertritt und offensiv für die Vereinigung der gesamten Menschheit zu einer Wirtschaft, Religion und Regierung eintritt.

Der Preis dafür ist hoch: Durch ein neues Erziehungsprogramm sollen schon Kleinkinder familiären und regionalen Einflüssen entzogen und zu sozialistisch denkenden Kollektiv-Weltbürgern gemacht werden, die die total unbiblischen Glaubenssätze des New Age nachsprechen.

In dem Maße, wie die Agenda der UNO sich weltweit durchsetzt, wird jeder Mensch vor eine Entscheidung gestellt: »Ultimative Einheit« in einem diktatorischen irdischen Weltreich unter dem Banner Luzifers, der sich als Engel des Lichts ausgibt — oder Freiheit und Vielfalt im kommenden Reich Jesu Christi, der sein Leben zur Erlösung dieser Welt opferte.

• Nationenbund und Vereinte Nationen
• Die neue Maxime: EINE Welt für alle
• Die UNO und der Kommunismus
• Der »Tempel des Verstehens« und der »World Goodwill Newsletter«
• Nationale Souveränität – die Wurzel allen Übels?
• Der geistige Vater der UNO: Teilhard de Chardin
• Hammarskjöld und der Gebetsraum im UNO-Gebäude
• Robert Mullers Weltlehrplan und die neue Erziehung
• Die okkulten Wurzeln der UNO: Blavatsky, Besant und Bailey
• Der Kampf gegen Individualismus und »Fundamentalismus«
• Warum Pornografie gefördert wird
• New Age und die Erwartung des kommenden »Messias«
• Der bedrohliche Exklusivitätsanspruch der UNO

Prof. Dr. Walter Veith: „Revolution, Tyrannen und Kriege!“

Prof. Dr. Walter Veith über NWO – Freimaurer – Geheimbünde – Bruderschaften – Bilderberger und die Eugenik-Agenda


Wenn man in diesen okkulten Zeiten die tieferen Zusammenhänge verstehen will, muss man sich mit solchen Dingen befassen. Es sollte jeder wissen was sich hinter den Kulissen abspielt. Ich hoffe es ist ein Segen für jeden.

Prof. Dr. Walter Veith: „Das Geheimnis der Eingeweihten!“

Wenn man in diesen okkulten Zeiten die tieferen Zusammenhänge verstehen will, muss man sich mit solchen Dingen befassen. Es sollte jeder wissen was sich hinter den Kulissen abspielt. Ich hoffe es ist ein Segen für jeden.

Dies ist ein Interessanter Vortrag über die Freimaurer und Jesuiten, sehr Interessante Zitate.

Schatten über Europa

Biblische Prophezeiungen zeigen, dass überraschende Ereignisse in Europa schon bald den Lauf der Weltgeschichte verändern werden!

Aktuelle Ereignisse in Europa beginnen inzwischen auf erstaunliche Weise, mit biblischen Prophezeiungen übereinzustimmen. Die Schatten der Vergangenheit prägen die Gegenwart und gestalten die Zukunft in diesem wichtigen Teil der Welt. Diese geheimnisvollen Schatten sind klar definierte historische Kräfte, die wie Geister aus dem Mittelalter erscheinen und seit Jahrhunderten den Verlauf der europäischen Geschichte bestimmt haben.

Die Geister der Geschichte sind wieder auferstanden und werfen ihren Schatten auf Europa und die Zukunft der Welt. Es ist bedauerlich, dass unsere moderne Gesellschaft – die zu einem konsumorientierten Märchenland verkommen ist – so mit der Hektik des Alltags und mit kurzfristigen Vergnügungen beschäftigt ist, dass wir die Lehren ignorieren, die die Geschichte uns lehren könnte.

Quelle:
http://www.weltvonmorgen.org/artikel/sue.htm

Juri Besmenow – Die Taktik der kommunistischen Subversion (Vortrag)

Yuri Bezmenov ex-KGB Agent, Spezialist für Agitation und Propaganda, Infiltration.

Im Jahr 1970 lief der KGB Agent Juri Bezmenov in die USA über. Er schrieb mehrere Bücher über die Unterwanderung und Destabilisierung der westlichen Gesellschaft durch Sowjetpropaganda.

Bezmenov versuchte die amerikanische Öffentlichkeit auch in Vorträgen über die Strategien und Taktiken aufzuklären und erklärte die Vorgehensweise des sowjetischen Geheimdienstes zur Unterwanderung der Gesellschaft.

Er beschreibt 4 Phasen, die nacheinander, teilweise parallel, ablaufen, um die Gesellschaft so weit zu degenerieren, dass sie am Ende nicht mehr verteidigungsfähig gegenüber äußeren und inneren Feinden ist:

Phase 1: Demoralisierung – 15 bis 20 Jahre, der Zeitraum, der benötigt wird, um eine Generation von Schülern in der gewünschten Ideologie auszubilden. Die ideologisch geschulten Schüler werden später die Lehrer und Politiker von heute. Diese Generation ist heute als die 68er bekannt.

Die Phase beinhaltet Infiltration, Propaganda und Subversion in allen Bereichen des Sozialwesens: Religion, Bildung, soziale Beziehungen, Recht und Ordnung, Militär und Beziehungen zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern (Wirtschaft).

Bezmenov beschreibt, wie einzelne Gruppierungen genutzt werden sollen, um durch gezielte Lenkung die Gesellschaft zum Kollabieren zu bringen.

Ab Spielzeit 14:00 geht er speziell auch auf Bildung ein: Ziel hier sei, Bildung umzugestalten, von etwas Konstruktivem und Pragmatischen wie Mathe, Naturwissenschaften und Sprachen hin zu Nutzlosem wie Sexualkunde, Hauswirtschaft, etc. An die Stelle von traditionellem zwischenmenschlichen Handeln, sollen ideologisch beeinflusste, bürokratisch kontrollierte Institutionen treten.

Phase 2: Destabilisierung – Es findet eine Radikalisierung der zwischenmenschlichen Beziehungen und gesellschaftlichen Gruppen statt. Gesellschaftliche Probleme werden immer schwerer zu lösen, Positionen immer radikaler und polarisierter, die Gesamtgesellschaft immer antagonistischer.

Er betont, dass sich die Medien in Opposition zur Gesellschaft stellen werden. „Schläfer“, die Jahre auf diesen Moment gewartet haben, werden nun öffentliche Positionen einnehmen und Politik machen:

„All of a sudden we will see a homosexual. 15 years ago he did his dirty job and nobody cares. Now he makes it a politcal issue. He demands recognition, respect, human rights. (…) And there are violent clashes between his group and ordinary people, no matter what. It’s black against white, yellow against green. It doesn’t matter where the visual line goes, as long as this group comes into antagonistic clash, sometimes militantly, sometimes with firearms. That is destabilization.“ (ca. 38:00)

Phase 3: Krise, die Gesellschaft kann nicht mehr funktionieren. Sie kollabiert entweder oder wird invadiert.

Phase 4: Normalisierung, Herstellung eines „Normalzustands“ durch Gewalt.

IN WELCHER PHASE BEFINDEN WIR UNS AKTUELL?

Wer nicht fragt bleibt dumm!


http://brd-schwindel.ru/interview-mit-dem-kgb-ueberlaeufer-yuri-bezmenov-teil-1/

http://brd-schwindel.ru/interview-mit-dem-kgb-ueberlaeufer-yuri-bezmenov-teil-2/

http://brd-schwindel.ru/interview-mit-dem-kgb-ueberlaeufer-yuri-bezmenov-teil-3/

Juri Besmenow – Der Tag danach

Yuri Alexandrovich Bezmenov (alias David Schuman; 1939 – 1993) war ein Journalist für RIA Novosti und ehemaliger KGB-Agent der Sowjetunion, der nach Kanada überlief.