Clicky

Astrotheologie – Der Stoff aus dem die Mythen sind

Alles steht in den Sternen geschrieben.
Beruhen die Mythen und religiösen Narrative dieser Welt auf astronomischen Ereignissen und Zyklen? Dies behaupten die Forscher der Astrotheolgie, die aufzeigen, dass gewisse Handlungsmuster und Zahlen immer wieder vorkommen. Welche Rolle spielt dabei die Zwölf und ihre Vielfachen?

Wie alt ist das Wissen um die Präzession der Equinox und woher stammt es? Haben schon die Sternenschauer von Goseck und Nebra das „Platonische Jahr“ entschlüsselt, oder weisen die Erkenntnisse auf eine alte, verlorene Zivilisation hin?

Eine „Weihnachtsausgabe“ der besonderen Art, klischeefrei ohne Weihnachtsdevotionalien.