Clicky

arte: GEWALT VON LINKS – BEWEGUNG ZWISCHEN PROTEST UND TERROR

Kommt ja sehr selten vor, daß im TV auch mal über Linksextremismus gesprochen wird. Eine solche Dokumentation war überfällig. Da es gerade im BRD-System seitens der linken Parteien und Politiker einerseits und im „bürgerlichen Bereich“ anderseits zu Verharmlosung bezw. Genugtuung kommt.

Gerade Politiker aus dem klassischen linksradikalen bereich wie SPD, Grüne und Linkspartei weigern sich, dieses überhaupt zur Kenntnis zu nehmen und greifen sogar diejenigen an, die dies thematisieren. Es soll Politiker geben, deren Söhne bei der Antifa sind.

Aus dem Bereich des Linksterrorismus werden wenig Straftaten aufgeklärt – aktuell der Angriff auf einen AFD-Politiker in Bremen. Bewuste Vertuschung? Die Ministerpräsidentin von Mecklenburg – Schwesig – sprach gar von „Aufbauschung“, wenn es um linke Gewalt geht. Der Innenminister toleriert linksextreme Platformen – verbietet aber jede rechte.

Tolerierung und Förderung des Linksterrorismus von staatlicher Seite? Die ARD präsentiert Polizisten als Feinde der Demokratie. Scheint so, daß in der BRD alles möglich ist.